Welcher Sportler fürchtet sie nicht, die Muskelkrämpfe!? Oft werden diese Beschwerden mit einem Magnesiummangel assoziiert. Wer einem solchen Mangel allerdings entgegenwirken will, braucht (unter anderem) nur das Richtige zu essen. Denn das Spurenelement ist in so einigen – hauptsächlich pflanzlichen – Lebensmitteln enthalten ...