Werbung

Die Schladminger Bergwelt direkt vor der Nase. Exzellentes Slowfood am Gaumen. Einen Ex-Snowboardprofi und eine Olympiasiegerin als Gastgeber. Wer im ARX Boutiquehotel in Schladming-Rohrmoos absteigt, taucht tief in die Welt von Familie Veith ein. Und die ist äußerst sportlich, ziemlich designverliebt, herrlich unkompliziert und einfach köstlich.

Seit 1972 begrüßen die Veiths an einem der schönsten Fleckchen von Schladming-Rohrmoos ihre Gäste. Was als kleine Frühstückspension begann, ist heute ein Boutiquehotel: Das ARX. Nomen ist hier definitiv Omen. Denn hier erlebt man ständig Hochgefühle, quasi wie am Gipfel, was ARX ja auf gut deutsch bedeutet. Wer auf modernes Design, einen aktiven Lifestyle, außergewöhnliche Weine, lässiges Finedining und handverlesene Sportartikel steht, ist bei Anna, Manuel, Helga und Wolfgang Veith goldrichtig.

Herrlich: Die Landschaft
Die Schladminger Bergwelt wäre allein schon Grund genug, um ins ARX zu kommen. Die Region Schladming-Dachstein lässt die Herzen von Sportlern und Naturliebhabern höherschlagen. Auf den Pisten der 4-Berge-Skischaukel rund um den legendären Weltcuport Schladming lässt es sich hervorragend wedeln und carven. Insgesamt kann die Skiregion Ski Amadé mit 760 Pistenkilometern und 270 Liften aufwarten. Einer davon liegt nur wenige Meter vom ARX Boutiquehotel entfernt. Das ist nicht nur im Winter lässig, sondern auch in den warmen Monaten des Jahres. In den luftigen Höhen warten nämlich unzählige Wanderwege, Klettersteige und Mountainbikerouten. Überhaupt mag man es in Rohrmoos, wie sich das Hochplateau über Schladming nennt, sehr sportlich. Ob Golfer, Paraglider, Trailrunner, Langläufer oder Actionsportler, fürs Aktivsein gibt es eintausend und mehr Möglichkeiten. Hier finden nicht nur Olympiasiegerin Anna Veith und ihr Mann Manuel, Ex-Profisnowboarder, ihre perfekte sportliche Spielwiese, auch Freizeitsportler fühlen sich in Rohrmoos pudelwohl.

Tipp: SOWASVONFIT-Sportwoche by Anna Veith

Alle Sportbegeisterten, Ernährungsbewusste und alle, die es noch werden möchten, sollten sich die „SOWASVONFIT-Sportwoche by Anna Veith“ rot im Kalender anstreichen. Ihr erfährt von und mit Profis, worauf es bei Krafttraining, Ernährung und Regeneration wirklich ankommt. Damit könnt ihr nicht nur neue Dimensionen in euren ausgeübten Sportarten erreichen, sondern setzt auch einen wichtigen Grundpfeiler für verletzungsfreies Sporteln und ein gesünderes Leben.

  • ZEITRAUM: 29.05.2022 bis 03.06.2022 oder 25.09.2022 bis 30.09.2022
  • PREIS: 5 Nächte ab 1350 € pro Person
  • INKLUDIERTE LEISTUNGEN: 5 Nächte im DZ mit ARX Vollpension und einem Mix aus Krafttraining, Ernährung, Regeneration.
  • ZIELGRUPPE: Für Sportbegeisterte, Ernährungsbewusste und alle, die es noch werden möchten!

Weitere Infos und Buchung: www.das-arx.at

Himmlisch: 18 stylische Zimmer und eine Penthouse-Suite
Ein wahrliches Wohlfühl-Gefühl überkommt einen auch im ARX Hotel selbst. Die Veiths haben ein Händchen für Stil. Dass Heimeligkeit keinen Alpenkitsch braucht, beweisen nicht nur Lobby, Restaurantbereich und Weinbar, auch in den Zimmern herrscht zeitloser Chic ohne Chichi. Gerade Linien, zeitlose Designklassiger und moderne Naturmaterialien in unaufdringlichen, hellen Farben geben in den 20 bis 50 Quadratmeter großen Zimmern und Suiten den Ton an. Für einen himmlischen Schlaf sorgen die kristallklare Schladminger Bergluft und die exklusiven Betten von Tempur.

Köstlich: Regionales Slowfood
Auch im Restaurant spürt man die Veithsche Passion für guten Geschmack. Was hier auf den Teller kommt, ist knackfrisch, innovativ und nachhaltig produziert. Das Team rund um Küchenchef Andreas Klammer kocht, was die Natur, die Region und die Saison hergeben. Die ARX Küche wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Trotzdem speist man im ARX in locker-unkomplizierter Atmosphäre, dazu trägt auch das stylische Interieur des Restaurants und die natürliche Herzlichkeit des Serviceteams bei. Außergewöhnlich ist auch die Weinkarte: Die Veiths sind absolute Naturweinfans und kredenzen ihren Gästen unkonventionelle Tropfen mit Wow-Faktor. Während abends groß aufgekocht wird, stillt Andreas Klammer den Hunger untertags mit köstlichen Slowfood-Snacks von herzhaft bis vegan, zum Frühstück tischen Familie Veith Produkte von steirischen Bauernhöfen auf.