Ab ins Gelände! Immer mehr Läufer wollen nicht nur auf der Straße unterwegs sein. „Jeder, der regelmäßig läuft, sollte zwischendurch immer wieder einen Ausflug ins Gelände unternehmen“, rät auch ­Matthias Weissl von Gigasport in Graz. „Weil es eine ganz andere Belastung für den Fuß ist, weil man im Gelände viel konzentrierter ist als auf der Straße und die Schritte bewusster setzen muss.“


Dazu braucht es auch Schuhe, die dafür geeignet sind. Wichtig vor allem: ein guter Halt im Schuh. Viele Modelle sind höher geschnitten, um dem Sprunggelenk mehr Stabilität zu geben. Ebenso wichtig ist die Sohle: Sie soll im unwegsamen Gelände guten Grip bieten, aber auch auf hartem Untergrund gut zu laufen sein. Die Sohlen bei Trailrunningschuhen sind grobstolliger als bei Straßenschuhen – dafür fällt die Dämpfung geringer aus.

Mit den folgenden Trailschuhen für Einsteiger und Profis ist Halt garantiert ...

TRAILRUNNING-TAGE 2019
17. – 19. Mai 2019 | Leogang | Salzburg

Trainieren mit den Topathleten Markus Kröll & Sabine Kozak: Vom 17. bis 19. Mai dreht sich bei den SPORTaktiv Trailrunning-Tagen in Saalfelden Leogang wieder alles ums Geländelaufen. Ihr übernachtet im Top-Hotel Krallerhof & könnt euch nach einem anstrengenden Tag im SPA verwöhnen lassen. Einsteiger und Fortgeschrittene werden profitieren! :)

Alle Infos findest du hier.