Nicht Fisch, nicht Fleisch - was können vegetarische Sportler eigentlich essen, um ihren Proteinbedarf zu stillen? So einiges! Sogar im Profi- und beim Kraftsport gibt es einen Trend zum Fleischlosen. Doch das Vorurteil, dass eine vegetarische oder gar vegane Lebensweise aufgrund des fehlenden Fleisches zwangsläufig einen Eiweißmangel und damit eine verminderte Leistungsfähigkeit bedeuten, hält sich trotz gegenteiliger wissenschaftlicher Erkenntnisse hartnäckig. Aber woher nimmt der Körper das für den Muskelaufbau und -erhalt so wichtige Protein, wenn Steak und Co. vom Speiseplan gestrichen sind? Hier unsere Top 11 der besten Eiweißquellen für (sportliche) Vegetarier ...