Die abwechslungreichen Hindernisse des Grazathlons bekommen Zuwachs (siehe Bild). Bis 30. März wird nach einem Namen gesucht.


Das neue Hindernis besteht aus drei leeren Containern mit einer Seitenhöhe von jeweils 1,8 m. Das bedeutet insgesammt sechs Wände, die überwunden werden müssen.