WERBUNG

Sobald sich die Blätter verfärben und wir zum ersten Mal die kühle Herbst-Luft inhalieren, kribbelt es bei so manchem Wintersport-Fan schon im Bauch. Da wächst auch die Vorfreude auf die kalte Jahreszeit und die damit kommende Skisaison. Damit du deinem nächsten Skiurlaub das Extra-Sahnehäubchen aufsetzt, haben wir ein paar Tipps zusammengetragen, die dein bevorstehendes Get-away in einen absoluten Crème-de-la-Crème-Urlaub verwandeln.

Gib dir einen Ruck & probier Neues aus!
Eine der wichtigsten Zutaten für einen gelungenen Skiurlaub ist ein abwechslungsreiches Programm. Wer denkt, dass im Winter nur Skifahrer auf ihre Kosten kommen, der irrt – es gibt nämlich zahlreiche alternative Wintersportarten. Auf die Genießer wartet die sanfte Winterseite mit einer gemütlichen Schneeschuhwanderung, bei der ihr in unberührte Natur eintauchen und die Stille des Winters erleben könnt. Wer nicht ganz auf Ski verzichten möchte, geht Langlaufen oder schnallt sich die Tourenski an. Abseits von Pistenlärm kannst du beim Skitourengehen erste Spuren in den Tiefschnee ziehen, grandiose Aussichten genießen und herrliche Abfahrten hinunterbrettern. Hier bleibt keine Zeit für Langeweile: Ciao, Eintönigkeit!

Vom Bett auf´s Brett ...
Damit du morgens ausgeschlafen und fit bist, braucht es einen gesunden Schlaf. Und genau den holst du dir im perfekten Urlaubszuhause, indem du dich wohlfühlst. Denn es gilt: Der frühe Vogel … wird mit den schönsten Abfahrten und perfekten Pisten-Konditionen belohnt. Wer kennt es? Das Gänsehaut-Feeling, als Allererstes Spuren in den frisch präparierten Schnee zu ziehen und die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren. Vom Frühstück direkt auf die Piste und erst bei Dämmerung die letzten Schwünge machen! Wer eine Unterkunft direkt an der Piste wählt, der hat mehr vom Urlaub. Pssst … falls du noch auf der Suche nach dem perfekten Ski-Urlaubs-Get-Away bist, haben wir einen TOP Frühbucherbonus für dich!

Walking on sunshine!
Skifahren auf der Sonnenseite: Nicht nur der Sport allein lockt uns auf die Piste, es ist vielmehr das ganze Drumherum. So spielt auch die Sehnsucht nach Vitamin D im Skiurlaub eine wesentliche Rolle. Sonne tut der Seele gut, und egal, ob du auf der Sonnenliege im Hotel Vitamin D tankst oder dir ein gemütliches Plätzchen auf der Sonnenterrasse bei der Skihütte suchst und dich dort bräunen lässt – im Urlaub darfst du dir wortwörtlich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Nur nicht aufs Eincremen vergessen! 😉

Die besonderen Momente
Freude schenken: Auch im Skiurlaub kannst du deine Lieblingsmenschen mit einem besonderen Erlebnis überraschen. Mit einem Rodel-Abenteuer oder einem Ausflug zum Eislaufen zum Beispiel. Wie wäre es hingegen mit einer romantischen Kutschenfahrt durch die winterlich idyllische Landschaft oder einer spektakulären Ballonfahrt? Probiert euch im Eisklettern oder plant eine aufregende Husky-Schlittenfahrt. Too much? Tja, manchmal sind es ohnehin die kleinen Dinge im Leben, und so kann auch der Nachmittag unter der Kuscheldecke bei Kaminfeuer, mit Brettspielen und heißem Kakao ein absolutes Highlight sein. Hauptsache gemeinsam!

Ort der Entschleunigung - Loslassen und Auftanken!
Was gibt es Besseres als sich nach einem langen Skitag so richtig verwöhnen zu lassen? Einfach einmal wieder auf sich selbst besinnen, den Alltagsstress hinter sich lassen und die Batterien neu aufladen. Am besten geht das beim Relaxen in der Wellnessoase, in der du die Seele baumeln lässt, bei einer wohltuenden Massage entspannst oder beim Kräuter-Aufguss in der Sauna Energie tankst. Und die Kids? Die können es sich im eigenen Kinder-Spa gut gehen lassen oder genießen in der Zwischenzeit eine liebevolle Kinderbetreuung. Wo es das gibt? Im Falkensteiner Hotel Cristallo am Katschberg zum Beispiel.

Natur hautnah erleben
Eine atemberaubende Bergwelt, verschneite Wälder und eine traumhafte Winterlandschaft. Egal ob zu zweit, mit Freunden oder der Familie – Der Winter ist die perfekte Zeit für einen gemeinsamen Urlaub. Hier sammelst du mit den Liebsten bewegende Wintermomente und genießt Outdoor-Erlebnisse, die euch zusammenschweißen. Bei einem Streifzug durch verschneite Wälder begebt ihr euch beispielsweise auf die Suche nach Tierspuren oder auf eine spannende Entdeckungsreise, zieht Engel in den Schnee oder baut gemeinsam einen Schneemann. Abends könnt ihr spektakuläre Sternennächte beobachten oder legt eine Nachtwanderung ein. Die Möglichkeiten sind endlos!

Kulinarisches Genuss-Topping
Genuss hat im Urlaub oberste Priorität – und zwar auf ganzer Linie! Neben den besten Abfahrten beim Skifahren darf auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommen und deshalb ist der Einkehrschwung im Bergrestaurant mindestens genauso wichtig, wie perfekte Pistenverhältnisse und ein vielseitiges Angebot. In den urigen Skihütten verwöhnst du dich mit regionalen Schmankerln und hausgemachten Spezialitäten aus der Region und lässt dir Gröstl, Germknödel, Kaiserschmarrn und Co. schmecken: Mahlzeit! 😊