Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Orangenhaut, ade: Diese 3 Tricks helfen gegen Cellulite

Artikel vom:

Niemand mag die fiesen Dellen an Oberschenkeln und Po, leider jedoch haben sehr viele Frauen damit zu kämpfen. Orangenhaut kann zwar sowohl genetisch als auch hormonell bedingt sein, durch eine ungesunde Ernährung oder eine schlechte Durchblutung wird der Delleneffekt aber noch verstärkt. Die gute Nachricht: Wir haben drei Tipps für dich, wie du der ungeliebten Körperpartie zu Leibe rücken kannst.

1 / 4

Orangenhaut, ade: Diese 3 Tricks helfen gegen Cellulite / Bild: iStock / pkstock

1. COOLES KALIUM
Eine effektive Waffe gegen die Orangenhaut sind kaliumhaltige Lebensmittel. Betroffene sollten daher unbedingt Bananen, Kartoffeln, Nüsse oder Spinat auf ihren Speiseplan setzen. Denn der darin enthaltene Mineralstoff entwässert und festigt das Unterhautgewebe – die Haut wird straffer! Wer sein Bindegewebe noch zusätzlich straffen möchte, dem seien Obst und Gemüse mit viel Vitamin C wie Orangen, rote Johannisbeeren, Brokkoli und Paprika ans Herz gelegt.

Und bitte Finger weg von Fast Food, Alkohol und salzigen Leckereien. Letztere zum Beispiel binden Wasser in deinem Körper.

Orangenhaut, ade: Diese 3 Tricks helfen gegen Cellulite / Bild: iStock / fizkes

2. ANTI-DELLEN-WORKOUT
Auch mit Sport kann man Cellulite entgegensteuern. Man nehme eine Ausdauersportart wie Laufen, gezieltes Krafttraining und Übungen, die dein Bindegewebe dehnen (z. B. Yoga) – und schon hat man das Rezept für ein wirkungsvolles Anti-Dellen-Workout. Zwei- bis dreimal pro Woche solltest du aber schon trainieren, damit sich ein Effekt zeigt.

Orangenhaut, ade: Diese 3 Tricks helfen gegen Cellulite / Bild: iStock / Ridofranz

3. LASS DICH KNETEN
Um Gewebestauungen in Po und Oberschenkeln zu reduzieren, werden bei schlankeren Betroffenen manchmal auch Bindegewebsmassagen oder Lymphdrainagen durchgeführt. Für einen sichtbaren Effekt sollte man jeweils schon 15 bis 20 Behandlungen einplanen.

Auch interessant ...



ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier