Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Zeig drauf hast

Zeig, was du drauf hast!

Artikel vom:

Du bist zwischen 12 und 20 Jahre alt und hast auf Skiern sowohl im Powder als auch im Park vieles auf dem Kasten – dann bist du bei der The North Face Ski Challenge goldrichtig. Bei Europas größtem Nachwuchscontest für Freeskier geht es nicht nur um einen Platz im Finale in Val Thorens (F) im März, sowie den Titel „Rookie Freeskier of the Year“, sondern auch um einen einjährigen Sponsoringvertrag mit The North Face und Atomic.

Der Weg auf das Siegerpodest in Val Thorens beginnt in Flachauwinkl, wo am 29. und 30 Jänner einer von drei europaweiten Qualifikationsevents fürs Finale in Val Thorens stattfindet. Meld dich an – es sind auch kurzfristig noch Startplätze frei! Startberechtigt sind alle Rookies – egal ob männlich oder weiblich – mit Wohnsitz in Europa, die zwischen 1990 und 1998 geboren sind. Die Konkurrenz wird in verschiedene Alterskategorien eingeteilt: Kids, Teens, Queens, Kings und Emperors.

Wer es schafft, die Jury mit seinem skifahrerischen Potenzial – sowohl im Snowpark, als auch im Gelände – zu überzeugen erhält die Chance, sich in Val Thorens mit Altersgenossen aus ganz Europa zu messen.

Zum Finale kehrt der Nachwuchs-Contest in seine Heimat Val Thorens, Frankreich, zurück. Am 25. und 26. März werden dort im höchsten Skigebiet Europas inmitten der Trois Vallées die qualifizierten Fahrer gegeneinander antreten. Die Rider nehmen dort außerdem an einem Training teil, das sie im Umgang mit den Gefahren in den Bergen schulen soll. Um größtmögliche Sicherheit zu garantieren, ist es für alle Teilnehmer der Contests Pflicht, einen Helm und einen Rückenprotektor zu tragen. Bei den Freeride-Events sind außerdem ein Rucksack mit Schneeschaufel, einer Lawinensonde und ein Lawinenverschütteten-Suchgerät vorgeschrieben.

Dass der Gewinner der The North Face® Ski Challenge im internationalen Freeski-Zirkus kein Unbekannter bleibt, haben die Sieger aus den Jahren 2008 und 2010, Tom Oliver Hedvall und Lucas Stål Madison, bewiesen. Beide haben mittlerweile in der Szene Fuß gefasst und an aufwändigen Freeski-Filmproduktionen der legendären Free Radicals mitgewirkt.

Der Kalender der The North Face Ski Challenge 2010/2011

Qualifikations-Events

Flachauwinkl-Kleinarl, Österreich 29./30. Jänner 2011 Åre, Schweden 12./13. Februar 2011 Chamonix, Frankreich 26./27. Februar 2011

Finale

Val Thorens, Frankreich 25./26. März 2011

Weitere Informationen zum Event sowie zur Anmeldung unter http://www.thenorthfaceskichallenge.com

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier