Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Alpine Sicherheit: Erste

Alpine Sicherheit: Erste "Tiefschnee-Pass"-Absolventen in Ramsau

Artikel vom:

Der Trend Tourenski ist nach wie vor ungebrochen. Sich Schritt für Schritt durch die ruhige Landschaft zu bewegen, stellt für viele Sportbegeisterte den ultimativen Ausgleich zum Berufsalltag darf. Und irgendwann ist der Drang nach Abfahrten im Pulverschnee da, welcher natürlich auch Risiken mit sich bringt. „Der Berg unterscheidet nicht zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen". Mit diesen Worten begrüßt Elias Walser vom Tourismusverband Ramsau am Dachstein die ersten Teilnehmer zum neuen Tiefschnee-Pass. Damit soll keine Panik gemacht sondern lediglich darauf hingewiesen werden, dass sogar wenige Meter von den präparierten Skipisten Lawinenunfälle passieren können.


Mit dem Thema Bewusstsein-Schaffen führte die Ramsau vergangenen Sommer sehr erfolgreich den ersten Klettersteigschein ein. Dem soll jetzt das Pendant im Winter folgen. „Wir haben gemerkt, dass die Gäste über 1-Tages-Kurse sehr froh sind. Vor allem jene Gäste, die sich mit Freeride-Camps überfordert fühlen, sind bei uns richtig. Auch wenn ein Tag für eine breite Schulung nicht ausreicht, so finden wir es besser, sich ein Basiswissen anzueignen als gar kein Know-how zu haben und dennoch in den Hang zu fahren", ist Elias Walser überzeugt.

KOMM ZUM KURS
Gemeinsam mit den örtlichen Bergführern und Skischulen sowie gemeinsam mit der Bergrettung Ramsau am Dachstein wurde am Produkt gefeilt. Mit Dezember werden die Kurse nun wöchentlich dienstags und mittwochs angeboten. Inkludiert sind die Betreuung durch einen ausgebildeten Berg- bzw. Skiführer, eine komplette Leihausrüstung der Firma Fischer sowie ein Leih-Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät). Durch die Leihausrüstung wird gewährleistet, dass alle Teilnehmer die gleichen Voraussetzungen haben. Im Anschluss an den Kurs wird der Tiefschnee-Pass verliehen der noch einmal alle Inhalte auf einer praktischen Karte für unterwegs zusammenfasst.

LEHRINHALTE "TIEFSCHNEE-PASS"

  • Materialkunde (Skier, Felle, LVS-Geräte, Rucksäcke uvm.)
  • Richtige Handhabung der Ausrüstung
  • Materialcheck
  • Korrekte Verwendung von LVS-Geräten
  • Wetterkunde
  • Schneekunde
  • Lesen von Schneeprofilen
  • Einschätzen der Lawinengefahr
  • Persönliche Tipps des Berg-und Skiführers
  • Verhalten im Gelände
  • Technikansätze
  • Verhalten, wenn etwas passiert ist

Einsteigerkurs für Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene: jeden Dienstag und Mittwoch. Preis: € 69,– (inkl. Pass).

Die Kurse werden von 9.12.2014 bis Ende März angeboten. Anmeldung im Tourismusverband Ramsau am Dachstein. Weitere Infos findest du auf www.ramsau.com


Zum Weiterlesen:

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier