Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Snacken ohne Sünde: Das sind die 5 gesündesten Knabbereien für zwischendurch

Artikel vom:

Was darf bei einer Film-Session auf der Couch oder einem „richtigen" Kinoabend nicht fehlen? Das Knabberzeug natürlich! Leider sind Chips, Popcorn und Co. nicht sehr figurfreundlich, was den Griff in die Schlüssel schnell mal zur Fett-Falle werden lässt. Wir haben jetzt aber fünf gesunde Snack-Varianten entdeckt, die den üblichen Dickmachern locker den Rang ablaufen können ...

1 / 6

Snacken ohne Sünde: Nüsse oder Samen / Bild: iStock

1. NÜSSE ODER SAMEN
Pistazien, Mandeln, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, ... Nüsse und Samen aller Art – alle ungesalzen und roh natürlich – sind ein leckerer und gesunder Chips-Ersatz. Kombiniere sie, wie es dir passt! Die köstliche Nuss-Samen-Mischung kannst du beispielsweise auch in einen Snack-Beutel füllen und mit ins Kino nehmen.

Snacken ohne Sünde: Edamame / Bild: iStock

2. GESCHÄLTE EDAMAME
Wer das nächste Mal vorm Fernseher eine gesunde Knabberei ausprobieren möchte, kann doch mal zu Edamame greifen. Die jungen, grünen Sojabohnen enthalten viel Eiweiß und bilden – mit grobem Meersalz bestreut – eine gesunde Alternative zum Popcorn. Da du sie nahezu geräuschlos öffnen und knabbern kannst, sind sie auch ein idealer Kino-Snack.

Snacken ohne Sünde: Grünkohl-Chips / Bild: iStock

3. GRÜNKOHL-CHIPS
Endlich einmal Chips, die nicht dick machen! Die knackigen Grünkohl-Chips schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch noch reich an wertvollen Vitaminen und Mineralien. Bestreiche einfach einige Kohlblätter mit Olivenöl und streue etwas Würzmittel darüber – schiebe das Ganze dann bei 175° für ca. 10 bis 15 Minuten in den Ofen. Wenn die Chips fertig sind, kannst du sie in einen Snack-Beutel füllen oder in eine Schüssel geben und gemütlich auf der Couch genießen.

Snacken ohne Sünde: Dunkle Schokolade / Bild: iStock

4. DUNKLE SCHOKOLADE
Dunkle Schokolade (Kakao-Anteil über 70%) ist der perfekte gesunde Snack für alle, die einen süßen Zahn haben. In diesem kakaoreichen Schokotraum stecken nämlich viele gesunde Wirkstoffe, die nicht nur bei Stress, sondern auch bei Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Cholesterin und Herzbeschwerden helfen. Außerdem reduziert die dunklere Variante den Gusto auf Süßes, macht schneller satt und verhindert somit, dass du „über die Stränge schlägst".

Snacken ohne Sünde: Gefrorene Trauben / Bild: iStock

5. GEFRORENE TRAUBEN
Packe ein paar grüne oder rote Trauben für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Gefrorene Trauben und Beeren sind nämlich ein schmackhafter und gesunder Snack für Zwischendurch. Wenn du sie vor dem Fernseher oder im Kino verspeisen möchtest, solltest du sie aber früh genug aus dem Kühlschrank nehmen und ein bisschen auftauen lassen, damit sie auch wirklich essbar sind. Du kannst deiner Phantasie beim Einfrieren natürlich freien Lauf lassen – probier doch verschiedene Früchte wie Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren oder Bananen!

Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier