Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

An diesen 5 Fitnessstudio-Gewohnheiten erkennt man, dass du ein Läufer bist

Artikel vom:

Manchmal ist es ganz einfach, einen Läufer außerhalb seines "natürlichen Lebensraumes" zu erkennen. Im Fitnessstudio verraten dich jedenfalls diese fünf (nicht ganz ernst zu nehmenden) Verhaltensweisen ... ;)

1 / 6

via GIPHY

SCHLECHTWETTER-TAG ... UND DU JAMMERST, WEIL NU NICHT DRAUSSEN TRAINIEREN KANNST.
Dass draußen gerade gefrierender Regen fällt, ist Pech. Deshalb wird keiner eine Träne für dich vergießen. Und einige Leute gehen sehr gerne indoor trainieren – ob du es glaubst oder nicht.

via GIPHY

DU BELAUERST DEN LAUFBAND-BEREICH.
Es gibt nur dieses eine Laufband im Studio und du behältst es im Auge, bis es dir gehört.

via GIPHY

DU LEGST EINE SUPER-LANGE EINHEIT AM LAUFBAND EIN.
Aus Rücksicht auf die anderen Fitnessstudio-Besucher besetzt man das Laufband normalerweise höchstens für 60 Minuten. Dein Marathon-Training kannst du dann auch draußen absolvieren.

via GIPHY

DU LIEFERST DIR EIN RENNEN MIT DEM "NICHT-LÄUFER" AUF DEM NEBENSTEHENDEN LAUFBAND.
Tja, das war mal wieder demoralisierend ... für den Nicht-Läufer.

via GIPHY

DEINE SHORTS.
Warum müssen sie auch soooo kurz sein?

Auch interessant ...

ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier