Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Transalp präsentiert Jubiläumsstrecke

Artikel vom:

Vom 24. Juni bis zum 30. Juni 2012 starten 1.200 radsportbegeisterte Jedermänner vom deutschen Mittenwald aus, um in sieben Tagesetappen insgesamt 806,01 Kilometer und 19.091 Höhenmeter über 17 Alpenpässe zu bewältigen. Die Online-Vergabe der begehrten Startplätze beginnt am 01. Dezember um 12.00 Uhr MEZ auf www.tourtransalp.de.

Die zehnte Ausgabe der Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma führt die Teilnehmer vom deutschen Startort Mittenwald zunächst ins österreichische Sölden.
Anschließend geht es weiter nach Italien über Brixen, St. Vigil, Falcade, Crespano del Grappa und Trento bis ins italienische Arco, in der Nähe des Gardasees.
„In unserem Jubiläumsjahr warten auf die Teilnehmer neben bekannten Highlights wie dem Timmelsjoch und Teilen der Sella Ronda auch neue Herausforderungen wie der Monte Grappa, bekannt als Etappe des Giro d´Italia, und der legendäre Monte Bondone, auf dem die Radsportlegende Charly Gaul seinen Husarenritt beim Giro d´Italia 1956 vollführte“, verrät Ulli Stanciu, Streckenchef der Alpenüberquerung.

InlineBild (52c97332)

Premiere feiert in diesem Jahr der Etappenort Crespano del Grappa. In der Provinz Treviso gelegen, befindet sich das kleine Städtchen in der faszinierenden Umgebung zwischen Bassano del Grappa und den Hügeln des Prosecco Doc. Die Region ist nicht nur bekannt für die Etappen des Giro d´Italia, sondern auch für einige italienische Radsportprofis.

Die Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma gilt als eines der faszinierendsten und schwersten Rennrad-Etappenrennen für Jedermänner weltweit. In sieben Tagesetappen geht es in Zweier-Teams über die Alpen. Die Startplätze sind auf 1.200 Teilnehmer limitiert. Gestartet wird in fünf Kategorien: Herren, Damen, Mixed, Masters (Herren, zusammen über 80 Jahre) und Grandmasters (Herren, zusammen über 100 Jahre). Die Wertung erfolgt jeweils in Etappen- und Gesamtsieg.

InlineBild (ae456bfc)

Etappen der Schwalbe-TOUR-Transalp 2012:

Etappe 1: Mittenwald (D) – Sölden (A) 115,17 km 2.475 Höhenmeter
Etappe 2: Sölden (A) – Brixen (I) 123,87 km 2.998 Höhenmeter
Etappe 3: Brixen (I) – St. Vigil (I) 90,26 km 3.046 Höhenmeter
Etappe 4: St. Vigil (I) – Falcade (I) 107,03 km 2.561 Höhenmeter
Etappe 5: Falcade (I) – Crespano del Grappa (I) 128,68 km 3.047 Höhenmeter
Etappe 6: Crespano del Grappa (I) – Trento (I) 146,37 km 2.740 Höhenmeter
Etappe 7: Trento (I) – Arco (I) 94,63 km 2.224 Höhenmeter

InlineBild (dbd111a7)
Gesamtstrecke: 806,01 km
Gesamthöhenmeter: 19.091 Höhenmeter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier