Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Schloßberg Stiegenlauf am 3. Oktober 2015 in Graz / Bild: Veranstalter

Schloßberg Stiegenlauf am 3. Oktober 2015 in Graz

Artikel vom:

Für die einen sind Stiegen nur ein nützliches Hilfsmittel zur Überwindung von Höhenunterschieden, für die anderen das besondere vertikale Laufvergnügen. Angehörige letzterer Gruppe wagen wieder am 3. Oktober 2015 die sportliche Herausforderung der ansteigenden Art, den Schloßberg Stiegenlauf.


Beginnend am Schloßbergplatz geht es über den Kriegsteig mit Blick über die Dächer der Landeshauptstadt Graz in das Zielgelände zum Uhrturm. Die Athletinnen und Athleten müssen dafür 421 Stufen des Kriegsteigs und eine Höhendifferenz von 80 m bewältigen.

DIE HERAUSFORDERUNG
Miroslav Burian setzte sich bei den Herren im Vorjahr mit einer Fabelzeit von 1:44,5 Min. durch. Damit erzielte der Tscheche einen neuen Streckenrekord. Platz zwei ging an Tomas Celko aus der Slowakei (1:45,3). Den dritten Platz mussten sich Lokalmatador Norbert Lechner (AUT), Tomas Macecek (CZE) und der Steirer Hannes Meißel mit einer beindruckenden Zeit von 1:50,4 Minuten teilen. Bei den Damen setzte sich Lenka Svabikova (CZE) mit einer Fabelzeit von 2:16,4 Minuten durch.
Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung: Foto1: Norbert Lechner (Fotocredit: GEPA)


HARD FACTS

Startzeit:
12.00 Uhr
Streckenlänge:ca. 500 m
Stufen:421
Startort:Schloßbergplatz (360 m ü. d. M.)
Ziel:Uhrturmplatz (440 m ü. d. M.)
Höhendifferenz:80 m
Streckenführung:Schloßbergplatz – Kriegsteig – Uhrturm
Klasseneinteilung:
  • Kinder: bis 14 Jahre
  • Jugend / Schüler: bis 18 Jahre
  • Allg. Klasse: bis 35 Jahre
  • Jungsenioren: bis 45 Jahre
  • Masters I: bis 55 Jahre
  • Masters II: über 55 Jahre

ANREISE


FIRMEN- UND SCHÜLERWERTUNG

Der Veranstalter bietet auch in diesem Jahr Firmen oder Schülern die Möglichkeit sich im Teambewerb (bestehend aus jeweils 3 Personen) dieser sportlichen Herausforderung zu stellen. Die Läufer eines Teams starten einzeln nacheinander. Die Zeiten werden im Anschluss addiert und ergeben die Gesamtzeit.

NENNGELD

  • Kinder (bis 14 Jahre) 6 EUR
  • Jugendliche (15-18 Jahre) 12 EUR
  • Allgemeine Klasse / Senioren 20 EUR

Online-Anmeldung bis 30. September 2015 unter www.mediaevent.at oder www.anmeldesystem.com. Nachmeldung vor Ort möglich.

Weitere Infos findest du auf www.facebook.com/Raiffeisen-Schlossberg-Stiegenlauf.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier