Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Mountainbike-Insider-Tipps in Kärntens Süden / Bild: Franz Gerdl

Mountainbike-Insider-Tipps in Kärntens Süden

Artikel vom:

In der Region Klopeiner See – Südkärnten, rund um Österreichs wärmsten Badesee, finden Mountainbiker Topmöglichkeiten vor ...


Im Mai zeigt das Wasserthermometer meist um die 22 Grad, im Sommer sogar bis zu 28. Der Klopeiner See im südlichsten Teil Kärntens gilt damit als wärmster Badesee Österreichs. Rund um den bekannten See warten auf Mountainbiker nicht nur ein Dutzend ausgeschilderte Touren sowie ein 280 Kilometer langes Wegenetz, sondern auch einige sportliche Exklusiv-Schmankerln, die wir auf der rechten Seite genauer vorstellen – wie etwa der Flow Country Trail auf der Petzen, oder das Stollenbiken im Inneren des zum Karawankengebirge gehörenden „Grenzberges" zu Slowenien.

Mountainbikestrecken stehen aber nicht nur in den Karawanken zur Verfügung, sondern auch im Bereich der Saualm sowie rund um den Klopeiner See – an vielen Stellen mit Panoramablicken auf den See (wie im großen Bild). Kein Wunder, dass sich in dieser Region mehrere Hotels und Pensionen besonders auf Bikegäste spezialisiert haben, wie die folgenden „Insider-Tipps" zeigen.


WAS DU DIR NICHT ENTGEHEN LASSEN SOLLTEST ...

Mountainbike-Insider-Tipps in Kärntens Süden: Der Flow Country Trail auf der Petzen / Bild: Region Klopeiner See - Südkärnten

DER LÄNGSTE FLOW COUNTRY TRAIL Europas liegt auf der Petzen, unweit von Österreichs wärmstem Badesee, dem Klopeiner See. Der 2014 als „bester Flow-Trail der Welt“ ausgezeichnete Trail ist 11 Kilometer lang und wartet mit 200 Tables, Anlegern und Steilkurven, verteilt auf 1.000 Bergab-Höhenmeter, auf. 

Das Areal auf der Petzen bietet zudem einen Übungsparcours, eine Familien-Trial-Strecke, mehrere Cross-Country-Strecken sowie (ab Juli 2016) neue Freeride-Strecken. Nach oben geht es mit der Bergbahn, Bikeverleih und gemütliche Hütten runden den Spaß ab. 

Mountainbike-Insider-Tipps in Kärntens Süden: Stollenbiken im Bergwerk / Bild: Erwin Haiden

STOLLENBIKEN nennt sich dieses gewiss nicht alltägliche Erlebnis: Biken im alten Bergwerk im Inneren der Petzen. Es gilt: Stirnlampe einschalten und losradeln. Geführt von kundigen Guides geht es tief in den Berg hinein – dorthin, wo es heute noch so aussieht, als hätte der letzte Bergmann seine Arbeitsstätte eben erst verlassen ...

Das familientaugliche Bike-Abenteuer kann inklusive Radshuttle und geführter Stollentour um € 59,– gebucht werden; jeden Dienstag und Samstag in der Saison, für Gruppen ab 5 Personen auch jederzeit. Mehr dazu unter www.stollenbiken.at und bei der Tourismusinfo Seelach, Tel.: 0 42 39/22 22-0.

Mountainbike-Insider-Tipps in Kärntens Süden: Vom See auf die Alm / Bild: Franz Gerdl

MOUNTAINBIKER, die gerne bergauf Höhenmeter „fressen“, aber schöne Abfahrten genauso genießen, kommen auf den ausgeschilderten Touren der Region Klopeiner See – Südkärnten voll auf ihre Kosten. Zwischen Saualm, Seen und Karawanken finden sich Mountainbiketouren mit Klasse und Charakter: auf die Wackendorfer Alm, den Michaelerberg bei Diex, „Cross Border“ auf die slowenische Seite der Karawanken oder direkt rund um den Klopeiner See.

Der Tipp dazu: Die ganze Tourenauswahl findet sich im „Online-Tourenguide“ (inkl. GPX-Tracks zum Downlaod) auf klopeinersee.at!


INSIDER-TIPPS

TIPP 1: TOUREN MIT CHARLYDer Top-Mountainbike-Guide in der Region Klopeiner See – Südkärnten heißt Charly. Im Rahmen des „Seenfitness“- Programms geht er viermal wöchentlich kostenlos mit Gästen auf Tour. „Seenfi tness“ läuft vom 9. Mai bis 23. September, in dieser Zeit starten die Touren mit Charly jeden Montag bis Donnerstag um 9 Uhr bei der Tourismusinfo Seelach.
TIPP 2: SPEZIALISIERTE RAD-UNTERKÜNFTE

ALLE INFOS UND BUCHUNGEN

Region Klopeiner See – Südkärnten
Tel.: 0 42 39/22 22
E-Mail: info@klopeinersee.at

www.klopeinersee.at



Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier