Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
ICEBUG Xperience 2015: Außergewöhnliches Trailrunning-Event von 4. bis 6. September 2015 in Schweden / Bild: Veranstalter

ICEBUG Xperience 2015: Außergewöhnliches Trailrunning-Event von 4. bis 6. September 2015 in Schweden

Artikel vom:

"Willkommen im zauberhaften Hinterland Schwedens!" Am 4. September 2015 findet in Hunnebostrand/Bohuslän die zweite ICEBUG Xperience-Veranstaltung statt.

Dieses außergewöhnliche Trailrunning- und Walking-Rennen quer durch die atemberaubende Küstenlandschaft von Bohuslän in Westschweden ist etwas ganz Besonderes. Läufer wie Nordic Walker werden an drei Tagen insgesamt 74 Kilometer in drei Etappen bewältigen. Herrliche landschaftliche Trails führen entlang des Ozeans, über die für diese Gegend typischen Granitstein-Formationen, durch ursprüngliche Wälder und malerisch alte Dörfer. Bohuslän ist weit über die Grenzen Schwedens für seine Ursprünglichkeit bekannt. Der amerikanische Sender CNN bezeichnete diesen Teil Westschwedens jüngst als eines der letzten und schönsten Wildnis-Gebiete der Welt. Für das ICEBUG Team ist dieses außergewöhnliche Hinterland so vertraut wie der eigene Garten.

3 TAGE: 74 KM LAUFEN ODER WALKEN
Das IcebugXperience ist ein spannendes Erlebnis für jeden Läufer, egal ob Wettkampf-Trailrunner oder Nordic Walker. Es geht sehr sportlich zu bei diesem Rennen, das aus einer Gesamtdistanz von 74 mit drei Etappen von 20 bis 30 Kilometern pro Tag besteht. Im September ist der Rummel in Bohuslän vorbei und Ruhe breitet sich über die Landschaft aus. Die Wege, die sich durch das Landesinnere ziehen, schlängeln sich durch beeindruckende Wälder. Zwischendurch passiert man auf den Etappen spektakuläre Aussichtspunkte. Dann, wenn die Teilnehmer über die unberührten Küstenabschnitte mit ihren typischen, wie poliert wirkenden, roten Granitplatten in Richtung Meer laufen, können sie förmlich die salzige Brise und den Geruch des Meeres in der Nase spüren. Sie kommen vorbei an malerischen Dörfern, die sich traditionell und ursprünglich Ihre kulturellen und historischen Schätze bewahrt haben. Auf jeder Strecke gibt es natürlich Versorgungsstationen mit Wasser, Mittagessen und wenn notwendig, ist eine medizinische Versorgung garantiert.

Weitere Infos zum Rennen findest du auf http://icebug.com.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier