Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
WinterTransalp ruft wieder

Die Winter-Transalp ruft wieder!

Artikel vom:

In nur zwei Jahren hat die Skitouren-Transalp von Fischer und SPORTaktiv fast Kultstatus erreicht. Die Zutaten dieses Abenteuers sprechen aber auch für sich: Die verschneiten Alpen in rund zehn Tagesetappen von Süd nach Nord zu durchqueren, bedarf penibler Planung und der Führung durch Profis. Und genau das bietet die Fischer-SPORTaktiv-Transalp. Noch ein gutes Argument: Auf dieser Tour kann man Superstars aus der Welt des Outdoorsports hautnah kennenlernen. Auch diesmal wird wieder der Südtiroler Extrembergsteiger Hans Kammerlander mit von der Partie sein.
Schließlich ist auch (dank unserer Sponsoren) das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu übertreffen: Zum Preis von
€ 850,- gibt's nicht nur die Teilnahme an der Tour, sondern auch jede Menge Top-Ausrüstung - wie etwa nagelneue Fischer-Tourenski und noch viel mehr (siehe Infos auf Seite 2).

Der einzige Haken: Die Zahl der Bewerber ist jedes Jahr groß, aber nur acht Leser-/innen kommen letztlich in den Genuss der Tour. Um die Sicherheit der Gruppe zu gewährleisten, muss nicht nur die Teilnehmerzahl beschränkt werden, sondern es müssen auch alle, die dabei sind, über eine starke körperliche Verfassung, genügend Erfahrung im Skitourensport und ein solides Wissen über Geländekunde verfügen. Deshalb erfolgt auch die Auswahl im „Castingmodus".
Wer dabei sein will, überzeugt uns und die Fischer-Experten in zwei Stufen: Zuerst mit einem Bewerbungsschreiben an SPORTaktiv; und dann beim Casting in Obertauern, wo die Fischer-Bergprofis die endgültigen Teilnehmer aus einem Kreis von 20 Vorausgewählten ermitteln.
Bewerben kannst du dich noch bis 31. Dezember - wie das genau funktioniert, steht ebenfalls im Kasten links!

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier