Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Aktiv-Tipp fürs Wochenende: 18. Internationaler WACHAUmarathon von 12. bis 13. September

Artikel vom:

Am 12. und 13. September 2015 bietet sich beim 18. Int. WACHAUmarathon wieder die Gelegenheit, Genuss und Lauferlebnis miteinander zu verbinden. 


Der WACHAUmarathon hat sich national, wie international als fixe Größe in der Laufszene etabliert und sorgt jedes Jahr Mitte September für ein besonderes Lauferlebnis. Auch 2015 haben Wachauer Lauffans wieder die Chance, eine der schönsten Laufstrecken beim „weinmaligen®“ Lauf durchs Weltkulturerbe in Angriff zu nehmen. Angeboten werden die für den WACHAUmarathon üblichen Distanzen und Bewerbe: der Marathon ab Emmersdorf (42,195 km) mit der speziell entwickelten, flexiblen Staffel; der Halbmarathon ab Spitz (21,1 km); und nicht zuletzt der Viertelmarathon, der auch von Viererteams bestritten werden kann und diesmal mit neuer Streckenführung und einer Länge von 11 km aufwartet. Der Start für diesen Bewerb erfolgt nun in Achleiten zwischen Weißenkirchen und Dürnstein. Aber auch die Nordic Walker sowie die „Nachwuchs-Läufer" können beim WACHAUmarathon zeigen, was sie können.

HARD FACTS
Datum:12.09.2015–13.09.2015
Startzeit:Samstag, 12. September:
15:00 Uhr – Coca Cola Junior Marathon

Sonntag, 13. September:
09:30 Uhr – START Viertelmarathon + Team-Bewerb
10:00 Uhr – START Marathon + Staffel Marathon + Halbmarathon + Nordic Walking Halbmarathon
Art:Run
Kategorie:Lauf & Nordic Walking
Distanz:
  • Marathon + Staffel Marathon: 42,195 km
  • Halbmarathon: 21,1 km
  • Viertelmarathon: 11 km
  • Nordic Walking Halbmarathon: 21,0975 km
  • Coca Cola Junior Marathon: 200 m – 2.100 m (abhängig vom Jahrgang)
Anmeldeschluss: Anmeldung bereits geschlossen. Nachmeldung für alle Bewerbe am 9.9. bei der Startnummernausgabe in Wien von 15:00–20:00 und am 12.9. in Krems von 11:00-18:00 möglich.
Nenngeld:Alle Informationen zu den Nenngeldern findest du hier.
Veranstalter:WACHAUmarathon GmbH
E-Mail:office@wachaumarathon.com
Telefon:+43 (0)2236 379095-0
Webseite:www.wachaumarathon.com
Adresse:Start- und Zielgelände WACHAUmarathon:
Stadtpark Krems
3500 Krems an der Donau
Bundesland:Niederösterreich

  

Video: Die Highlights vom WACHAUmarathon 2014

STRECKENFÜHRUNG
Die Laufstrecke in der Wachau ist einerseits bei tausenden Hobbyläufern aufgrund ihrer flachen Topografie beliebt und geschätzt, gibt es doch kaum eine leichtere und schnellere Strecke als jene zwischen Emmersdorf und Krems. Gerade Einsteiger wissen es zu schätzen, wenn sich bei einem Laufevent kein einziger Hügel oder gar Berg auftürmt und sie aufgrund dieser idealen topografischen Voraussetzungen ihre ganz persönlichen Laufziele leichter erreichen können. Andererseits bietet der WACHAUmarathon auch leistungsorientierten Läufern perfekte Rahmenbedingungen für ein schnelles Rennen. Die Wachauer "Piste" begünstigt deshalb persönliche Bestleistungen in ganz besonderem Maße. Neben der schnellen Streckenführung ist die einzigartige Landschaft der Wachau der "Star" des WACHAUmarathons! Du passierst zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Weg nach Krems.

Aktiv-Tipp fürs Wochenende: 18. Internationaler WACHAUmarathon von 12. bis 13. September / www.wachaumarathon.com

Marathon + Staffel Marathon
Die Marathon-Lauftstrecke verläuft vom Start in Emmersdorf flussaufwärts auf der B3 bis zum Freizeitzentrum Luberegg, wo eine Schleife zurückgelegt wird, ehe die Strecke nach der Wende der Donau folgend der B3 entlang bis Spitz der Halbmarathonstrecke folgt.

Halbmarathon + Nordic Walking Halbmarathon
Die Halbmarathon-Lauftstrecke verläuft vom Start in Spitz flussabwärts auf der B3 in Richtung Krems.

Viertelmarathon + Team-Bewerb
Um die Viertelmarathon-Strecke noch attraktiver zu gestalten und beispielsweise der Engstelle am Treppelweg in Dürnstein zu entgehen, haben wir den Start des „Viertelmarathons" nach Achleiten, in das Herz der Wachau, verlegt! Du startest inmitten der Weinberge und durchlaufen die schönsten Teile der Wachau. Die neue Strecke ist nun genau 11,0 km lang. Auch die Schleife in der Stadt Krems ist von den Viertelmarathon-LäuferInnen nicht mehr zu bewältigen, sondern du läufst in Krems direkt ins Ziel!

Coca Cola Junior Marathon
Der Nachwuchs hat je nach Geburtsjahrgang unterschiedliche Streckenlängen zurückzulegen. Von 200 m bei den Kleinsten, bis hin zu 2100 m bei den Ältersten ist alles dabei.

Weitere Informationen zu den Strecken der einzelnen Bewerbe findest du unter www.wachaumarathon.com/bewerbe.

WAS DU NOCH WISSEN MUSST
Nachmeldung. Du kannst dich noch für alle Bewerbe am 9.9. bei der Startnummernausgabe in Wien (Sports Direct Mariahilferstr. 138, 1150 Wien) von 15:00-20:00 und am 12.9. in Krems von 11:00-18:00 nachmelden. Die Nachmeldegebühr beträgt € 10,-.

Zeitmessung. Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich per ChampionChip durch die Firma Pentek-Timing (www.pentek-timing.at). Alle Teilnehmer, die noch keinen Chip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe einen Chip. Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme! Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich grüne und gelbe ChampionChips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Startberechtigung. Alle Läuferinnen und Läufer, unter 18 Jahren mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten (Unterschrift des gesetzlichen Vertreters), mit der offiziellen Startnummer der Veranstaltung 2015 sind startberechtigt. Das Tragen der Startnummer ist verpflichtend vorgeschrieben, eine Weitergabe der Startnummer ist unzulässig.

Startnummernausgabe. Die Startnummernausgabe ist am Mittwoch, den 09.09.2015, von 15:00 bis 20:00 Uhr in Wien bei Sports Direct auf der äußeren Mariahilferstrasse und Samstag bzw. Sonntag in Krems möglich. Die Meldebestätigung musst du bitte zur Abholung mitnehmen!

Zielverpflegung. Im Zielbereich erhält jeder Teilnehmer eine Flasche Powerade und Römerquelle still. Coca Cola und prickelndes Mineralwasser werden zusätzlich frei ausgeschenkt. Außerdem soll dir der Isostar High Energy Bar dabei helfen, schneller zu regenerieren. Mit backfrischen Müsliriegel und Obstkuchen, Äpfel, Orangen und Bananen wird weiters für das leibliche Wohl nach dem Lauf gesorgt.

Pasta Party. Am Samstag, den 12.09.2015, hast du von 12:00 bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, im Festzelt im Zielbereich des WACHAUmarathons (Stadtpark Krems) leckere Pasta zu konsumieren – so holst du dir die nötige Energie für das Rennen am Sonntag. Mit dem Gutschein aus dem Gutscheinheft deines Starterpakets erhältst du sogar eine Portion Pasta gratis!

Duschen und Umkleide. Nach dem Rennen hast du die Möglichkeit, mit dem Gutschein aus deinem Gutscheinheft gratis die Anlagen der Badearena Krems zu nutzen. Du kannst dort duschen und dich umkleiden. Die Badearena Krems ist nach einem Gehweg von 5 Min. vom Zielgelände zu erreichen.

Massage. Eine wohlverdiente Massage von Christian Wallisch und seinem Team kannst du im Zielgelände in Anspruch nehmen. Die Massageliegen warten nach dem Zieleinlauf kurz vor der Zielverpflegung auf dich.

Zuschauer und Fans. Für Begleiter bestehen zahlreiche Möglichkeiten, Läuferinnen und Läufer direkt an der Strecke anzufeuern und gleichzeitig die Schönheit der Wachau und die einmalige Atmosphäre während des WACHAUmarathons zu genießen. Detailinformationen findest du hier.

Alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest du unter www.wachaumarathon.com/teilnahmebedingungen.

UMGEBUNG & AUSFLUGSTIPPS
Die Top-Ausflugsziele in der Wachau und im Umland bieten dir und deiner Familie die Gelegenheit, unvergessliche Augenblicke zu erleben:

  • Stift Melk: Stift Melk gilt seit mehr als 900 Jahren als geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Auf Stiftsbesucher warten spannend gestaltete Museumsräume, die die Geschichte und Gegenwart des Klosters präsentieren, Prunksäle und vieles mehr.
  • Brandner Schifffahrten: Erlebe eine neue Art von Personenschifffahrt auf der Donau. Panoramawände bieten freien Blick auf den Bug und eine Wasserwand im Foyer holen den Fluss förmlich ins Schiff. Die gläserne Galerie über der Tanzfläche bringt Shows und gute Stimmung besonders zur Geltung.
  • Burgruine Aggstein: 300 Meter über der Donau thront die Burgruine Aggstein auf einem schmalen Felsen. Hier hielt Raubritter Jörg Scheck vom Wald der Legende nach Gefangene auf dem "Rosengärtlein" gefangen.


Weitere Ausflugsziele findest du unter www.donau.com/wachau. Wer noch eine Unterkunft für das Wochenende sucht, wird hier fündig. Für alle, die am Halbmarathon teilnehmen möchten, gibt's ein exklusives Package im Hotel Pfeffel.

ANREISE
In Krems sind offizielle Parkplätze für alle Teilnehmer eingerichtet. Von den offiziellen WACHAUmarathon-Parkplätzen fahren am Sonntag ab 6:30 bis 9:00 Uhr Shuttlebusse zum Bahnhof Krems. Ab 7:00 fahren Shuttlebusse vom Bahnhof zur Schiffstation Krems-Stein. Nach dem Rennen fährt dich der Shuttleservice vom Bahnhof ab 13:00 bis 16:00 Uhr zu den Parkplätzen.

Karte: Anreise zum Stadtpark Krems, 3500 Krems an der Donau



WETTER

Wetter: So wird das Wetter in Krems


Weitere Informationen zum WACHAUmarathon findest du unter www.wachaumarathon.com.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier