Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

No-Gos im Fitnessstudio: Das sind die 3 häufigsten Fehler, die Frauen beim Krafttraining machen

Artikel vom:

Du gehst regelmäßig ins Fitnessstudio, erzielst aber nicht die Ergebnisse, die du dir vorgenommen hast? Dann liegt es vielleicht an diesen 3 Krafttrainingsfehlern ...

1 / 4

No-Gos im Fitnessstudio: Zu kurzes Aufwärmen / Bild: iStock

1. ZU KURZES AUFWÄRMEN
Einige Frauen halten sich beim Aufwärmen zu kurz, was leider nicht optimal ist. Denn die Muskeln und Sehnen werden erst durch ein ordentliches Warm-Up elastischer – so kannst du die Verletzungsgefahr reduzieren und der Kalorienverbrennung Starthilfe geben. Achte darauf, dass du den gesamten Körper aufwärmst, nicht nur den Bereich, den du an diesem Tag trainierst.

No-Gos im Fitnessstudio: Angst vor schweren Gewichten / Bild: iStock

2. ANGST VOR SCHWEREN GEWICHTEN
Viele Frauen haben Angst davor, mit schwereren Gewichten zu arbeiten, da sie nicht gleich den Körperbau eines weiblichen Bodybuilders bekommen möchten. Aber keine Panik: Die Bodybuilderinnen sehen deshalb so durchtrainiert aus, weil sie über einen längeren Zeitraum hinweg mehr Wiederholungen mit leichteren Gewichten machen. Wenn du hingegen schwer hebst, bringst du durch den Aufbau von Muskeln deinen Stoffwechsel auf Touren. Das Krafttraining fördert übrigens auch den Fettabbau.

No-Gos im Fitnessstudio: Lange Pausen zwischen den Übungen / Bild: iStock

3. LANGE PAUSEN ZWISCHEN DEN ÜBUNGEN
Wenn du zusammen mit einem Partner im Fitnessstudio trainierst, solltest du darauf achten, dass er auch ähnliche Ziele hat wie du und mit Konzentration bei der Sache ist. Stetes Tratschen und „Selfie-Pausen" bringen dich nicht ans Ziel – harte Arbeit und kürzere Ruhezeiten aber schon!

Lust auf Aktivurlaub? Die SPORTaktiv Hotels warten auf dich! / Bild: iStock / blyjak

Check ein: Die besten Urlaubsangebote für Sportler_innen findest du bei unseren SPORTaktiv Hotels! Zu den Angeboten ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier