Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Exotische Wunderwaffe: 5 positive Effekte von Kokosöl auf deinen Körper

Artikel vom:

Gesünder, schlanker, schöner: Viele haben das Kokosöl bereits als essbares „Wundermittel" für sich entdeckt. Das exotische Superfood hat ja auch viele positive Effekte auf unseren Körper und unsere Gesundheit. Welche Veränderungen du genau feststellen kannst, wenn du jeden Tag einen Löffel Kokosöl zu dir nimmst, erklären wir dir jetzt ...

1 / 6

Exotische Wunderwaffe: Du bist gesünder / Bild: iStock

1. DU BIST GESÜNDER
Wer Kokosöl zu sich nimmt, kann mit vielen positiven gesundheitlichen Effekten rechnen: Das Risiko für Krankheiten wie Krebs und Herzprobleme kann deutlich verringert, die Blutzuckerwerte reguliert und die Schilddrüsenfunktion mobilisiert werden.

Außerdem schützt das Kokosöl vor Infektionen! Das leckere „Wundermittel" besteht nämlich zu 80% aus gesättigten Fettsäuren, fast 50% davon ist Laurinsäure. Diese Säure wiederum hält nicht nur fiese Viren fern, sondern kann auch Bakterien und Pilze abtöten.

Exotische Wunderwaffe: Du wirst klüger / Bild: iStock

2. DU WIRST KLÜGER
Etwas für die grauen Zellen: Das Kokosöl wird aufgrund einer besonderen Fettsäuren-Verbindung als eine der besten Energiequellen für eine gesunde Hirnfunktion gehandelt. Und nicht nur das – mithilfe des Öls konnten bereits bedeutsame Erfolge bei der Behandlung von Alzheimer erzielt werden!

Exotische Wunderwaffe: Du hast weniger Hunger / Bild: iStock

3. DU HAST WENIGER HUNGER
Wer von steten Heißhungerattacken geplagt wird, dem sei jetzt mit Kokosöl geholfen: Denn in diesem stecken viele gesättigte Fettsäuren, die unseren Appetit hemmen. Das Kokosöl kann also tatsächlich den Hunger reduzieren und dazu beitragen, dass wir – ohne viel davon zu bemerken – weniger essen.

Exotische Wunderwaffe: Du nimmst ab / Bild: iStock

4. DU NIMMST AB
Jetzt ist Schluss mit den leidigen Diäten! Von nun an heißt es: Täglich einen Löffel Kokosöl zu sich nehmen. Klar, wenn wir dadurch weniger essen, purzeln die Kilos natürlich auch (siehe Punkt 3). Aber das Öl selbst hat ebenfalls eine positive Auswirkung auf das Gewicht, da es die Fettverbrennung ankurbelt. Die im exotischen „Wundertrank" enthaltenen mittelkettigen Triglyceride steigern deinen Energieumsatz um mehr als 5% – das kann über längere Zeit zu einem Gewichtverlust führen.

Exotische Wunderwaffe: Du wirst schöner / Bild: iStock

5. DU WIRST SCHÖNER
Das Kokosöl kann durchaus für kosmetische Zwecke genutzt werden: So schützt es etwa vor Haarspliss oder pflegt sensible Haut. Aber das Öl wirkt auch von innen heraus. Die vielen Antioxidantien im Öl können den Alterungsprozess verlangsamen und außerdem das kardiovaskuläre System unterstützen. Der Effekt: Du fühlst dich vitaler, dein Hautbild wird deutlich verbessert und du siehst jünger aus.

sport aktiv sportaktiv urlaub aktivurlaub sporturlaub oesterreich

Check ein! Die SPORTaktiv Hotels warten auf dich mit vielen tollen Angeboten ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier