Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison

Artikel vom:

Über die Kunst, besser zu laufen wurde alles schon gesagt. X-tausendmal. Auch die 10 Basics, die wir hier anführen, fallen in die Kategorie „Eh schon wissen“. Warum wir sie trotzdem nochmals abtippen? Nun, die wahre Kunst ist es, alle Puzzleteile des theoretischen Wissens in der Praxis so zusammenzufügen, dass sie am Ende eine Erfolgsgeschichte ergeben. Und diese „Merkliste“ soll euch helfen, dass ihr kein Puzzleteilchen überseht!

1 / 11

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / KatarzynaBialasiewicz

1. DIE VORAUSSETZUNGEN
Egal, welchen Lauflevel du hast: Bevor du diese Saison losläufst, solltest du wissen, was du deinem Körper zumuten kannst. Ein medizinischer Check gibt Anfängern Gewissheit, Fortgeschrittene profitieren von einer Leistungsdiagnose (Foto) ungemein.

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / nd3000

2. DER WEG ZUM ZIEL
Erst definierst du dein Ziel, das du in diesem Jahr anstrebst, und danach bestimmst du den Weg, der dich dahin führen soll – in Form eines guten Trainingsplanes. Einen Plan, der optimal auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist, erhälst du beim Sportwissenschafter. Auf die Schnelle haben wir ein paar Muster-Trainingspläne parat:

8-Wochen-Trainingsplan für Laufanfänger

Trainingsplan für den Volkslauf (10 km)

Trainingsplan: Laufleistung in 8 Wochen mit Intervallen verbessern

8-Wochen-Trainingsplan für Trailrunning-Einsteiger

Trainingsplan für einen Halbmarathon in (unter) 2 Stunden

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / Jacob Ammentorp Lund

3. MIT STIL UND TECHNIK
Den „perfekten Laufstil gibt es nicht bzw. kommt nicht jede/r auf die gleiche Weise am schnellsten voran. Aber die Grundtechnik in einem Laufcamp zu lernen, macht das Ganze leichter - ebenso wie gezielte Kräftigungs- und Koordinationsübungen

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / jacoblund

4. DAS RICHTIGE TEMPO
Zu langsam ist nicht gut, zu schnell auch nicht – und immer das gleiche Tempo macht erst recht keinen Sinn. Schon ein kurzes Reinlesen in die Trainingslehre erklärt dir, wie die Tempokontrolle über deinen Puls funktioniert. Auch interessant: Pace: Wie finde ich mein optimales Wettkampftempo?

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / mihtiander

5. DIE STRECKENWAHL
Training muss Reize setzen, immer die gleiche Strecke zu joggen bewirkt das nicht. Körper und Geist brauchen Abwechslung, daher immer neue Strecken – auch mal bergauf- bergab. Zum Einlesen: Wie man ein guter Geländeläufer wird ...

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / monkeybusinessimages

6. DIE PARTNERWAHL
Zu zweit oder gar in der Laufgruppe macht es nicht nur mehr Spaß, sondern sorgt auch für den nötigen Motivationsschub, wenn einmal die Lust fehlt. Wichtig ist: Die Laufpartner müssen leistungsmäßig passen!

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / lzf

7. DIE PASSENDEN LAUFSCHUHE
Die Füße tragen die Hauptlast bei deinem Unternehmen Laufen. Die beste Unterstützung, die sie dazu bekommen können, sind hochwertige Laufschuhe, die einerseits genau zu deinem Fußtyp und auch zum Einsatzbereich passen. Auch interessant: Das sagt der Orthopäde: So findest du die richtigen Laufschuhe.

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / lzf

8. DAS FUNKTIONELLE OUTFIT
Dass modisch-fesche Laufbekleidung auch ein kleiner Motivator sein kann, ist eine Sache. Noch viel wichtiger aber ist, dass der Funktionsstoff, aus dem Shirts und Tights geschneidert sind, auch deine Leistungsfähigkeit verbessern. Zum Weiterlesen: Laufsport: Diese Material-Trends solltest du 2017 nicht verpassen ...

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / Antonio_Diaz

9. DIE ERNÄHRUNG
Der Vergleich wird immer wieder strapaziert, verliert deswegen aber nichts von seiner Gültigkeit: Genauso, wie schlechter „Sprit“ jeden Motor zum Stottern bringt, verhindern falsche Ernährung und zu wenig Flüssigkeit, dass es rund läuft beim Laufen. Auch interessant: Treibstoff Sporternährung: Vernünftig essen und trinken für bessere Leistungen.

Die 10 Basics für eine erfolgreiche Laufsaison / Bild: iStock / Nastco

10. DER STARKE LAUFAPPARAT
Bei aller Begeisterung fürs Laufen vergessen viele, dass der Körper für diese Ausdauerleistung auch fit genug sein muss. Regelmäßige Kräftigungs- und auch Dehnungsübungen sind Pflichteinheiten! Auch interessant: Die 5 größten Irrtümer im Ausdauersport.

Zum Weiterlesen ...



ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier