Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten

Artikel vom:

Das Herz klopft bis zum Hals, die Pupillen fokussieren adlerscharf, Muskeln schwellen auf Maximalgröße an. Und dann – bang! – mutieren wir im Bruchteil einer Nanosekunde vom harmlosen Dr. Banner in den unglaublichen Hulk...


Besser, schneller, stärker denn je. Das schmeckt nach Unbesiegbarkeit und fühlt sich nach Superheld an. Die kalte Dusche aus Lust und Angst macht high. Der flaue Magen, das Prickeln in den Venen. Ein schneller Kick voll Lebenslust.
Du willst auch den ultimativen Adrenalinkick spüren? SPORTaktiv hat für dich ein Ranking der Top 5 Adrenalin-Sportarten zusammengestellt:

1 / 6

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten / Bild: Red Bull Content Pool

5. PARKOUR
Nichts hält sie auf. Brücken, Treppen, Wände und nicht einmal Autos schaffen es, einen echten „Traceur“, (so werden Parkour-Sportler genannt) zu bremsen. Er überwindet alles und jeden mit einem Sprung. Und das am besten „im Flow“. So heißt es in der Szene heißt, wenn man in fließenden, aber extremen Bewegungen durch Städte, Industrieareale oder Parks hüpft, läuft, rollt, springt und sonst stuntmanmäßig von A nach B kommt.

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten / Bild: Bikepark Leogang

4. DOWNHILL BIKEN
Der Kick für Rad-Rambos. Keine Kurve ist zu eng, keine Abfahrt zu steil (der Tscheche Michal Marosi etwa fährt Steilhänge mit einer fast vertikalen Höhendifferenz von 500 m runter) und kein Sprung zu weit: Das BMX-Race der modernen Art kennt keine Bremsen. Vielerorts holen sich die Downhiller in Bikeparks den Kick – Riskio-Freunde suchen das Abenteuer in der freien Natur.

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten / Bild: Red Bull Content Pool

3. APNOETAUCHEN
Wer atmet, verliert! Nur „Flaschen“ tauchen mit Flaschen – echte Hardcore-Diver gehen mit nur einem Atemzug in die Tiefe. Ziel des Sports ist es, durch eine kontrollierte Atmung das Sauerstoffniveau des Körpers konstant zu halten. Oder kurz gesagt: Luft anhalten, so lange es geht!

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten / Bild: Red Bull Content Pool

2. BASE JUMPING
Absprung mit Höhenflug-Garantie. Ein Base-Jump ist ein Sprung von festen Objekten (wie Sendemasten, Brücken, Hochäuser) mit speziellen Fallschirmen. Wobei die meisten Base-Jumper keinen Reserveschirm tragen – weil er sich bei den kurzen Distanzen ohnehin nicht mehr öffnen würde. Der Österreicher Felix Baumgartner sprang beispielsweise von der Christusstatue in Rio de Janero.

Das sind die Top 5 Adrenalin-Sportarten / Bild: Red Bull Content Pool

1. EISFALLKLETTERN
An einem gefrorenen Wasserstrang hinaufzukraxeln ist nicht nur ein Naturerlebnis der besonderen Art, sondern auch ein nicht ungefährlicher Thrill. Die Struktur des Eises verändert sich permanent, die Haltbarkeit, Trittsicherheit und Stabilität variiert. Diese alpine Königsdisziplin ist wirklich nur etwas für erfahrene Alpinisten.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier