Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst

Artikel vom:

Auch wenn es nicht einfach ist: Es ist immer der richtige Zeitpunkt, um mit dem Rauchen aufzuhören. Was mit deinem Körper passiert, wenn du mit dem Rauchen aufhörst, haben wir als Motivation für dich festgehalten ... am Ende der Bildergalerie findest du übrigens die "beste Anti-Raucher-Werbung ever!" (so der Titel).

1 / 15

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

20 MINUTEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
... pendelt sich dein Puls in den Normalbereich ein. Dranbleiben!

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

2 STUNDEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
... sind Blutdruck und Puls weiter in Richtung Normalbereich gesunken. Die Durchblutung des Körpers verbessert sich langsam. Zu diesem Zeitpunkt kann es bereits zu Entzugerscheinungen wie intesives Verlangen, Angespanntheit, Frustration, erhöhter Appetit und/oder Schlaflosigkeit kommen.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

12 STUNDEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
... wird Kohlenmonoxid immer weiter abgebaut, so dass sich die Sauerstoffwerte im Blut deutlich verbessern und sich in Richtung Normalwert bewegen.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

24 STUNDEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
... hat sich das Risiko für einen Herzinfarkt bereits drastisch verringert. Weiter so! Das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, ist bei Rauchern übrigens um 70 % höher als bei Nichtrauchern.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

48 STUNDEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
... wachsen Nervenenden zurück, so dass die Fähigkeit zu riechen und zu schmecken deutlich verbessert wird.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

3 TAGE NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Die gute Nachricht zuerst: Das Nikotin ist inzwischen aus deinem Körper abgebaut. Leider bedeutet das aber auch, dass der Nikotinentzug zu diesem Zeitpunkt besonders stark ist. Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Gereiztheit sind nicht selten die Folge. Jetzt nicht aufgeben! Um dich von den Symptomen abzulenken, führe dir vor Augen, was du bereits geschafft hast und belohne dich mit dem Geld, das du bereits gespart hast!

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

2 BIS 3 WOCHEN NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Nach ein paar Wochen solltest du dich bei körperlicher Tätigkeit entscheidend besser fühlen. Inzwischen läuft eine Vielzahl an regenerativen Prozessen in deinem Körper ab, die bereits ihre Wirkung zeigen. Kreislauf und Lungenfunktion haben sich dramatisch verbessert, was zu einer leichteren Atmung und Leistungssteigerung im Sport führt. Zu diesem Zeitpunkt haben die meisten Ex-Raucher die Entzugserscheinungen überwunden.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: GORE Running Wear

1 BIS 9 MONATE NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Ca. einen Monat, nachdem du mit dem Rauchen aufgehört hast, beginnen sich die Lungen zu reparieren. Das Risiko, eine Infektion zu erleiden, sinkt. Auch Kurzatmigkeit und Reizhusten sollten kein Thema mehr sein. 7 Monate nach der letzten Zigarette verspüren auch besonders starke Raucher im Normalfall keine Entzugserscheinungen mehr.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

1 JAHR NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Ein großer Schritt ist getan! Nach einem rauchfreien Jahr hat sich dein Herzinfarkt-Risiko um 50 % verringert. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Raucher doppelt so häufig einen Herzinfarkt erleiden als Nichtraucher.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: The North Face

5 JAHRE NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Eine Vielzahl der Substanzen, die beim Verbrennen von Tabak freigesetzt werden (z.B. Kohlenmonoxid), wirken sich negativ auf die Blutgefäße des Menschen aus und können in weiterer Folge bis zum Schlaganfall führen. Diese Sorge kannst du nach fünf rauchfreien Jahren vergessen! 5 bis 15 Jahre, nachdem du mit dem Rauchen aufgehört hast, ist dein Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, gleich groß wie das Risiko einer Person, die nie geraucht hat.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

10 JAHRE NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Raucher haben gegenüber Nichtrauchern ein erhöhtes Risiko an diversen Krebsvarianten zu erkranken. Der gefährlichste Vertreter ist dabei Lungenkrebs. Weltweit ist das Rauchen für 90 % der Todesfälle durch Lungenkrebs verantwortlich. Nach 10 rauchfreien Jahren ist dein Risiko, an Lungenkrebs zu sterben, auf die Hälfte des Risikos eines Rauchers geschrumpft. Natürlich verringert sich auch das Risiko für unterschiedliche Krebserkrankungen (Rachen, Blase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, usw.) erheblich.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: Löffler

15 JAHRE NACH DER LETZTEN ZIGARETTE
Nach 15 Jahren ohne Zigarette befindet sich das Risiko für Herzerkrankungen auf dem gleichen Level wie bei einem Nichtraucher. 

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst / Bild: KK

AUF LANGE SICHT ...
Neben einer deutlich erhöhten Fitness leben Nichtraucher im Vergleich zu Rauchern statistisch um 14 Jahre länger (Studie der American Heart Association, 2011). 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier