Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte

Artikel vom:

Radfahren (und generell jede Art von Bewegung) tut dem Herzen gut – es macht dich aber nicht gegen Herzkrankheiten immun. Die folgenden Anzeichen von Herzbeschwerden sollten ambitionierte Biker auf jeden Fall erkennen, damit es beim nächsten Rennen zu keinen schlimmeren gesundheitsbedingten Zwischenfällen kommt ...

1 / 6

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte / Bild: iStock

1. SCHMERZEN ODER ENGEGEFÜHL IN DER BRUST
Ein Stechen in der Brust ist nicht zu unterschätzen! Schon viele Biker haben einen Herzinfarkt erlitten, weil sie Brustschmerzen ignoriert oder für etwas anders gehalten haben. Allerdings wird eingeräumt, dass jeder Mensch Schmerz anders empfindet. Wenn man bisher noch nie mit Schmerzen in der Brust zu kämpfen hatte, ist es wahrscheinlich, dass man die Schmerzen beispielsweise für einen sauren Reflux oder eine Muskelzerrung hält.

Ein alarmierendes Merkmal ist aber folgendes: Wenn man während der Bewegung bzw. des Trainings intensive Brustschmerzen spürt, diese aber nachlassen, sobald man sich ausruht. Spätestens dann sollte man schnell zum Arzt gehen.

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte / Bild: iStock

2. ABNORMALER RHYTHMUS DES HERZSCHLAGS
Herzrasen ist ein weiteres Symptom, das man nie ignorieren sollte. Achte beim Biken immer auf einen möglichen abnormalen Herzschlag – das kann ein Klopfen in der Brust oder ein leichtes, schnelles Flattern sein. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, dann ist es das auch meistens nicht!

Hier kann ein Herzfrequenz-Messgerät helfen. Wenn deine Herzschlagfrequenz plötzlich auf 210 Schläge pro Minute ansteigt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass du dich durchchecken lassen solltest.

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte / Bild: iStock

3. UNERKLÄRLICHE KURZATMIGKEIT
Als Radfahrer – egal, auf welchem Level – weißt du, wie dein Atemmuster beim Fahren aussieht. Wenn du das Gefühl hast, deine Atmung ist bei dem momentanen Belastungsniveau nicht normal und du tust dir schwer, zu Atem zu kommen, dann stimmt etwas nicht. Es könnte natürlich auch sein, dass man übermüdet ist oder sich eine Erkältung anbahnt. Aber auf alle Fälle ist es ein Warnzeichen – und wenn dieses ungeklärt ist, dann gehört es überprüft!

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte / Bild: iStock

4. RÄTSELHAFTE MÜDIGKEIT
Diese Müdigkeit zeigt sich im Allgemeinen abseits des Bikens. Wenn du dauernd ohne Grund müde bist und am liebsten an einem ruhigen Ort schlafen möchtest, dann ist das ein Warnsignal. Natürlich musst du bei andauernder Müdigkeit auch mit Leistungseinbußen rechnen: Wer beim Radfahren müde ist und Rückschritte hinsichtlich der Leistung bemerkt, der sollte das checken lassen.

Anzeichen für Herzprobleme, die jeder Biker kennen sollte / Bild: iStock

5. KURZ VOR DEM BLACKOUT
Kurz vor dem Blackout zu stehen, ist eine große rote Warnflagge! Wenn dir schon schwarz vor Augen wird oder – noch schlimmer – du tatsächlich ein Blackout beim Fahren hast, dann ist das aus mehreren Gründen wirklich gefährlich. Erstens, könnte man übel stürzen. Und zweitens, könnte man im schlimmsten Fall an einem schweren unterschwelligen Herzproblem sterben. Daher sofort den Arzt aufsuchen!

Zusätzlicher Tipp für ein gesundes Herz: Regelmäßig zum Check-up beim Hausarzt gehen.

sport aktiv sportaktiv urlaub aktivurlaub sporturlaub oesterreich

Check ein! Die SPORTaktiv Hotels warten  auf dich mit vielen tollen Angeboten ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier