Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen

Artikel vom:

Ständiges Sitzen im Büro kann unserer Gesundheit böse Streiche spielen. Zeit, um dem entgegenzuwirken!

1 / 6

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen / Bild: iStock / CentralITAlliance

AUF DIE HALTUNG ACHTEN
Aufrecht zu sitzen und dabei stets die richtigen Muskeln als Stütze einzusetzen, ist schwieriger, als man glauben mag. Da macht es Sinn - z. B. alle 45 Minuten - bewusst aufzustehen, sich zu strecken und die Mitte zu mobilisieren (etwa durch Hüftkreisen). Weitere Möglichkeiten, deinem Bewegunsapparat etwas Gutes zu tun,  sind die Verwendung eines Peziballs (statt eines Stuhls) oder Stehtischs.  

Für Zuhause: Die 4 besten Übungen gegen Rückenschmerzen

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen / Bild: iStock / fotogal

SNACKS BEREITSTELLEN
Wer kennt das nicht? Wenn der Hunger wird, schrumpfen im Gegenzug Leistungsfähigkeit und Konzentration. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, stets gesunde Snacks (z. B. Studentenfutter) parat zu haben, um zwischen den Hauptmahlzeiten seinen Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Ein weiterer Vorteil: Wer auf diese Art vorbereitet ist, verfällt seltener der Versuchung von Junkfood und Süßigkeiten.

Auch interessant --- Snacken ohne Sünde: Das sind die 5 gesündesten Knabbereien für zwischendurch

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen / Bild: iStock / vladans

ZU MITTAG RAUS AUS DEM BÜRO
Dieser Tipp gilt vor allem in der warmen Jahreszeit! Damit Pausen auch als solche empfunden werden, zahlt sich etwas Bewegung (vor allem an der frischen Luft) aus. Einerseits bringst du dadurch deinen Kreislauf in Schwung, andererseits tankst du in der Sonne wertvolles Vitamin D. Auf diese Weise gibst du deinem Körper die Chance "durchzuschnaufen", so dass die Wahrscheinlichkeit, am Nachmittag in ein Motivationsloch zu fallen, drastisch abnimmt.

Zum Nachkochen: Rindfleisch mit Mango-Gurken-Salat

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen / Bild: iStock / grinvalds

AUF'S TRINKEN NICHT VERGESSEN
Eine Trinkflasche bzw. ein Wasserkrug am Arbeitsplatz sind Pflicht! Denn schon im geringen Maß macht sich Dehydrierung durch weniger Energie, zusätzliche Reizbarkeit und verminderten kognitiven Fähigkeiten bemerkbar. Für besondere Härtefälle es empfiehlt sich, einen Handalarm zu stellen (Richtwert: 0,5 Liter Wasser alle 3 Stunden). 

Sollte man kennen: 5 unangenehme Warnsignale für Dehydrierung

5 Gewohnheiten, die deinen Büro-Alltag gesünder machen / Bild: iStock / DragonImages

BEWEGEN WENN MÖGLICH
Im Alltag haben wir unzählige Möglichkeiten, unseren Bewegungsapparat auf Trab zu halten. Auch wenn es anfangs nicht ganz einfach ist, kann man mit etwas Disziplin dafür sorgen, dass Bewegung zur Gewohnheit wird. Zur Anregung: Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Auto, kurze Spaziergänge in der Mittagspause, ... 

Auch interessant --- 5 Minuten Sport: Der gesundheitliche Nutzen von kurzen Trainingseinheiten

Auch interessant ...

ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier