Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften

Artikel vom:

Wir alle wissen, dass "saubere Ernährung" Vorteile im Bezug auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit liefert, und doch müssen wir - ehrlicherweise - gestehen, diese Regeln nicht immer einzuhalten. Gerade bei feierlichen Anlässen steht oftmals der Genuss an erster Stelle. Grund für schlechtes Gewissen? Nein! Zumindest wenn es sich um Ausnahmen handelt. Wie du nach einer solchen Ausnahme deinen Körper natürlich entgiften kannst, erfährst du in den folgenden 5 Tipps ...

1 / 6

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften / Bild: iStock

1. NATÜRLICH SÜSSEN
Um deinen Körper nachhaltig zu entgiften, solltest vollständig auf raffinierten Zucker und künstliche Süßstoffe verzichten. Als Ersatz verwendest du süße Früchte wie Bananen oder Datteln - aber bitte nicht in rauen Mengen! Auch Honig und Agavensirup sind in vernünftigen Maßen erlaubt. Gewürze wie Zimt sorgen dafür, dass gewisse Rezepte auch ohne Extra-Zucker schmecken. 

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften / Bild: iStock

2. GRÜN ESSEN
Grünes Blattgemüse wie Mangold oder Spinat ist ein natürlicher Multi-Vitaminspender. Enthalten sind neben (anderen) Vitaminen und Mineralstoffen vor allem Eisen und Folsäure, die einerseits dabei helfen, dein Immunsystem zu stärken, und andererseits deinen Körper zu entgiften. Grünzeug wie Spinat schmeckt sowohl roh (im Salat), eignet sich aber auch als warme Beilage oder Zutat in einem gesunden Auflauf.

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften / Bild: iStock

3. AUSREICHEND BALLASTSTOFFE
Lebensmittel mit hohem Ballaststoffanteil unterstützen den Darm dabei, deinen Körper auf natürliche Art und Weise zu entgiften. Vollkornprodukte (z. B. aus Quinoa, Amaranth etc.) sorgen zudem dafür, dass dein Körper Cholesterin gereinigt wird.

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften / Bild: iStock

3. ORANGE ESSEN
Gemüsearten wie oranger Paprika, Süßkartoffeln, Kürbisse und Karotten verfügen selbst über eine gesunde Portion Naturzucker, und sorgen dafür, dass Heißhungerattacken auf etwas Süßes der Vergangenheit angehören. Das enthaltene Vitamin A und Beta-Carotine unterstützt deine Sehfähigkeit aber auch die "Qualität" deiner Haare, Nägel und Haut.

5 Arten, deinen Körper natürlich zu entgiften / Bild: iStock

5. BEWEG DICH!
Sorry an alle Bewegungsmuffel, aber beim Entgiften führt kein Weg an körperlicher Betätigung vorbei. Neben der Kühlung des Körpers fungiert Schweiß nämlich als Abtransporteur für Gifte und Salz. Natürlich fließt auch in der Sauna reichlich Schweiß, bedenke aber, dass es keinen gesunden Lebensstil ohne Bewegung gibt! Ein weiteres Benefit von Sport: Er kurbelt den Stoffwechsel an. Auf diese Weise kannst du schneller und nachhaltig entgiften.

sport aktiv sportaktiv urlaub aktivurlaub sporturlaub oesterreich

Check ein! Die SPORTaktiv Hotels warten  auf dich mit vielen tollen Angeboten ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier