Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// Produkte

Primus Eta Lite Gaskocher

Wandern & Klettern
Primus Eta Lite Gaskocher Campingkocher

Primus setzt mit dem Eta Lite neue Schwerpunkte. Denn der Brenner des neuen Gaskochers baut erheblich niedriger als vergleichbare Modelle. Grund: die erstmalig eingesetzte und patentierte Laminar Flow Burner Technologie (LFB). Sie reduziert die Bauhöhe des Brenners, der Schwerpunkt sinkt, der Kocher steht sicherer. Ebenfalls neu und patentiert ist der genial einfache Triangle Joint Bajonettverschluss von Topf und Kocher. Ein Klick und die Sache sitzt! Bereits bekannt ist der hohe Wirkungsgrad des neuen Kochers aus der Eta-Familie. Er liegt bei knapp 80 Prozent. Mit dem Eta Lite setz Primus – nomen est omen – Maßstäbe in der Kategorie der All-in-One Kocher.

All-in-One Kocher für eine Person werden immer beliebter. Sie sind schnell, kompakt zu packen, einfach in der Handhabung und sie funktionieren auch bei Wind zuverlässig. Nur kippen sie leicht um. Der schwedische Kocherpionier Primus zeigt auch im 120. Jahr seiner Unternehmensgeschichte Innovationskraft und baut niedriger als alle anderen! Die patentierte Laminar Flow Burner (LFB) Technologie reduziert die Bauhöhe des Brenners um zehn Prozent (gegenüber dem Vorgängermodell). Dafür leiten die Ingenieure der schwedischen Kochermarke das Brennstoff- Sauerstoff-Gemisch während der Vergasung über einen Umweg: Statt wie sonst üblich vertikal nach oben strömt das Gemisch zunächst horizontal nach allen Seiten um eine Art Prallblech herum, ehe es zur Verbrennung austritt. Der Eta Lite misst daher ab der Kartusche bis zum Topfdeckel nur 20 cm. Neben der neuen handlichen Größe gefällt auch der neuartige Triangle Joint Bajonettverschluss zwischen Topf und Brenner. Primus hat diese Idee ebenfalls zum Patent angemeldet. Im Handumdrehen ver- oder entriegelt man den Verschluss und kann den Topf vom Brenner trennen oder darauf aufsetzen – ohne sich die Finger zu verbrennen. 

Als kleinstes, aber absolut vollwertiges Mitglied der Brennstoff sparenden Eta-Serie überzeugt auch der Eta Lite mit einem sehr hohen Wirkungsgrad. Mit 78 Prozent liegt er deutlich über dem Durchschnitt „normaler“ Kocher (40 bis 50 Prozent). Den Eta Lite legt Primus in Sachen Leistung und Topfvolumen für nur eine Person aus. Damit eignet er sich für Solo-Trekker, Bike-Globetrotter, Motorradreisende, aber auch genauso für heiße Getränke beim Wintersport. Das Motto für den Eta Lite heißt: Genusstouren! Der Eta Lite kommt im Set mit einem Topf inklusive Filz-Überzug und integrierter Hängevorrichtung. Für verbesserten Stand sorgt ein im Lieferumfang enthaltenes Dreibein. Ein eingebauter Piezozünder macht das Handling noch einfacher. Optional gibt es den Eta Lite auch im Paket mit einer Kaffeepresse.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier