Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// Produkte

Gesundheit und Sport: Mach den ersten Schritt in Richtung Traumberuf!

Fit / Allsport / Wandern & Klettern / Run / Bike / Ski Alpin / Ski Tour / Langlauf
Mit dem Grundlehrgang 'Fitness und Sport' zum Traumberuf / Bild: Wifi Stmk

„Beim Anatomie-Teil hat uns der vortragende Arzt ein Skelett in die Hand gedrückt und gemeint: Zählt einmal nach – was meint ihr, wie viele Knochen hat der menschliche Körper? Das war richtig anschaulich und lustig" – Studentin Nadja war vom WIFI-Grundlehrgang für Gesundheit und Sport hellauf begeistert: „Ich habe viel gelernt und gelacht – kurzum: eine komplett neue, großartige Erfahrung für mich."


Nadja Dunkler studiert Architektur, hat sich in den Ferien aber schon mit 14 Jahren im Fitnessstudio ihrer Mutter „Power & Health" in Graz ein Taschengeld dazu verdient: „Es interessiert mich, Pilatestrainerin zu werden – also habe ich den Grundlehrgang Gesundheit und Sport als Voraussetzung dafür absolviert. Da mein Bruder Lehre mit Matura am WIFI macht, war es für mich naheliegend, ebenfalls dieses Bildungsinstitut zu wählen. Und es war toll! Besonders die Anatomie war genial, liefert sie doch das Hintergrundwissen für die richtige Durchführung von Übungen. Mir hat der Lehrgang großen Spaß gemacht, aber auch total viel Fachwissen gebracht!"

Schwierigkeiten hatte sie dank der klaren Strukturierung des Lehrgangs jedenfalls keine. „In den Gruppenarbeiten lernten wir uns untereinander gut kennen, auch das war eine schöne Erfahrung", berichtet die Studentin. Zudem ließ sich die zeitliche Einteilung des WIFI-Lehrgangs mit Einheiten am Wochenende perfekt mit Uni und Arbeit verbinden.

„Als besonders aufschlussreich empfand ich übrigens das Modul über die Grundlagen der Ernährung. Dabei lernt man, was in Lebensmitteln alles drin sein kann und wie sie produziert werden. Seither schaue ich viel genauer hin – vom Gemüse am Bauernmarkt bis zu den Meeresfrüchten im Supermarkt. Auch nicht ganz alltägliche Lebensmittel wie Quinoa, das wir im Lehrgang übrigens gekocht und verkostet haben, sind ein Thema für mich geworden", berichtet sie – und freut sich jetzt schon auf die WIFI-Diplomausbildung zur Pilatestrainerin ...

Alle Infos zum WIFI-Grundlehrgang und weitere Bildungsangebote findest du unter www.stmk.wifi.at/gesundheit-und-sport.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier