Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Zeig Eislaufparadies Weissensee

Zeig mir ... das Eislaufparadies Weissensee

Artikel vom:

Das Rennen.
Was bei uns das Skifahren, ist in Holland das Eislaufen - nämlich Nationalsport. Und was für unsereins die Kitzbühel-Abfahrt, ist dem Holländer die „11-Städte-Tour". Diese Eisschnelllauf-Eventserie feiert heuer 25-Jahr-Jubiläum und findet mangels Wettersicherheit in Holland bereits seit vielen Jahren am Weissensee statt. Die Serie unterteilt sich in Volksläufe und reine Profirennen - und eben die Profis haben ihr Saisonhighlight am 2. Februar 2013. Ein Spektakel der Extraklasse, bei dem der Weltrekord über 200 Kilometer (steht derzeit bei 5 Stunden, 11 Minuten und 1 Sekunde) angestrebt wird.

Der Jedermann-Marathon.
Sich mit den holländischen Profis messen - oder überhaupt einmal versuchen, ob man 50, 100 oder gar 200 Kilometer am Stück mit den Schlittschuhen schafft: Das kann man bei den vier Volksläufen im Rahmen der 11-Städte-Tour am Weissensee - und zwar am 22. Jänner, 25. Jänner, 29. Jänner und 1. Februar.
Besonders der „Volkslauf grenzenlos" am 25. Jänner gilt als Jedermann-Marathon. Dafür gibt es heuer sogar ein eigenes Österreicher-Startpaket um € 105,- (mit Chiptiming, Rennverpflegung, Startgeschenk und Finisher-Urkunde) - in den letzten Jahren waren immerhin auch rund 100 Österreicher unter 4.000 holländischen Eisläufern vertreten. Start ist um 7 Uhr früh! Anmeldungen:
www.weissensee.com/eismarathon oder Tel. 0 47 13/22 20-0.

Der Eislaufplatz. Abgesehen von den kultverdächtigen holländischen Rennen, ist der Weissensee im Winter der wohl größte und schönste Eisspielplatz, den Österreich zu bieten hat!
6,5 Quadratkilometer Natureisfläche, bestens in Schuss gehalten von Eismeister Norbert Jank, sind ein Traum für alle, die sich am liebsten auf zwei Kufen aufs Glatteis begeben.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier