Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Yihaaa!

Artikel vom:

Die sanften Hügel des Waldviertels und das UNESCO-Naturschutzgebiet der riesigen Teichplatte des angrenzenden Südböhmens sind ideal fürs Radfahren geeignet. Egal ob es eine gemütliche Radspazierfahrt mit Familie, eine mehrtägige Radwanderung oder eine sportliche Mountainbikestrecke sein soll – auf dem grenzüberschreitenden und grenzenlosen Wegenetz der FunBikeTrails ist für jeden etwas dabei. 21 Strecken mit rund 753 Kilometern wurden im Rahmen eines zweijährigen Projektes erstellt, getestet und einheitlich beschildert.

Frau Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav hob in ihrer Rede die hervorragende Zusammenarbeit zwischen dem Waldviertel und den Tschechischen Partner hervor und betonte, dass die während des Projekts entstandenen Radstrecken zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Naturlandschaften der beiden Länder eindrucksvoll erlebbar machen. „Durch Initiativen wie diese ist es dem Land Niederösterreich möglich, weitere Gäste und neue Zielgruppen für eine wunderbare Region zu begeistern. All die Aktivitäten zeigen, dass wir mit der Tourismusstrategie Niederösterreich den richtigen Kurs eingeschlagen haben. Es ist uns wichtig, mit den umgesetzten Projekten Wertschöpfung im Ausflugstourismus zu schaffen und die Nächtigungen zu steigern.  „Wie kann man dies gezielter erreichen, als durch ein grenzüberschreitendes Projekt in dem zwei Länder so eindrucksvoll erlebbar gemacht werden“, so Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav.


Die Zahlen beweisen die Attraktivität des Waldviertels und das die Region, deren Betriebe und Mitwirkende im Tourismus auf dem richtigen Weg sind. So konnte das Waldviertel im Jahr 2011 (Jänner bis Dezember) ein Plus von 4 % (1.165.585 Nächtigungen) verzeichnen. Ebenso erfolgreich entwickelte sich der winter mit einem Plus von über 2% bei den Nächtigungen.

Mit dem Radguide unterwegs – Kultur und Abenteuer

Die fachkundigen Guides vom Verein FunBikeTrails, ihres Zeichens selbst leidenschaftliche Radfahrer und Kenner des Waldviertels, führen ihre Schützlinge sowohl auf den bereits angebotenen Touren, beispielsweise durch das Gebiet der südböhmischen Teichplatte auf die 100-Teiche Tour, als auch auf individuell zusammengestellten Routen für Gruppen.
Mag. (FH) Andreas Schwarzinger (GF Destination Waldviertel GmbH) bedankte sich in seiner Eröffnungsrede bei dem Verein FunBikeTrails für die großartige Zusammenarbeit und sprach anerkennende Worte aus - gemeinsam habe man  Angebote für Radbegeisterte geschaffen, die für die Gäste des Waldviertels und auch Südböhmens eine große Bereicherung darstellen.
Wer auf den FunBikeTrails unterwegs ist, kann nicht nur die Natur genießen, sondern auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele entlang der Strecken, wie zum Beispiel die Blockheide bei Gmünd, die Granitstadt Schrems oder die reizende Altstadt Trebons in Tschechien besichtigen.
Ist man genug geradelt, kann man bequem auf die Waldviertler Schmalspurbahn oder die ÖBB umsteigen. Durch das günstige Einfach-Raus-Radticket, entstanden im Zuge einer Kooperation mit den ÖBB, erhalten radbegeisterte Besucher Ermäßigungen in ausgewählten Hotels, dem Sole-Felsen-Bad Gmünd, beim Buchen der Radguides und für Leihräder. Die Rad- und Mountainbikeurlaube sind im Rahmen der Waldviertler Bike-Packages mit Gesundheits- und Wellnessaufenthalten, Kultur und Kulinarik kombinierbar.

Umfangreiche Marketingmaßnahmen im Print- und Onlinebereich

Während des Projekts entstand eine grenzüberschreitende Radkarte, welche ab Mitte Juni frisch gedruckt bei Waldviertel Tourismus erhältlich sein wird.

Mit wenigen Mausklicks können die Besucher auf der Homepage www.funbiketrails.com anhand ausführlicher Streckeninformationen und -beschreibungen, einer interaktiven Karte und vielen Bildern und Videos ihre Rad- oder Mountainbiketour selbst planen. Je nach Geschmack gibt es Routen für Genussradler & Familien, Mountainbiker, Rennradfahrer sowie Fernradwege oder E-Bikes. Aber auch nach Themen wie Kultur, Freizeit oder Landschaft lassen sich die Radausflüge auswählen. Die Karten, sämtliche Informationen wie Schwierigkeitsgrad der Strecke, Länge, Höhenmeter und Dauer der Tour, sowie die GPS-Daten der gewählten Route stehen zum Download zur Verfügung.
Selbstverständlich sind die FunBikeTrails auch auf Facebook und Youtube vertreten, wo die Nutzer ihre Bilder und Videos mit ihren Freunden online teilen können sowie bereits tolle Bildberichte der Radguides online stehen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier