Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Wetterschutz statt Umweltbelastung dank "Eco-Shell"-Material von Fjällräven

Artikel vom:

Outdoor-Ausrüster Fjällräven hat es geschafft, eine hochfunktionelle, wasserdichte Hardshell-Serie zu entwickeln, ohne Kompromisse bei der Nachhaltigkeit einzugehen. Wir werfen einen Blick auf das neue Hardshell-Material "Eco-Shell" ...


Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um bei schlechtem Wetter dennoch trocken und warm zu bleiben. Bei wasserdichter Shell-Bekleidung kommen meist fluorcarbonhaltige Imprägnierungen zum Einsatz, die dafür sorgen, dass Wasser vom Obermaterial abperlt und somit die Atmungsaktivität sichergestellt ist. Leider besitzen diese Chemikalien allerdings auch negative Eigenschaften, die Mensch, Tier und Umwelt gefährden. Fluorcarbone können in der Umwelt nicht abgebaut werden, sondern lagern sich in lebenden Organismen an. Sie können die Fortpflanzung und den Hormonhaushalt von Säugetieren beeinträchtigen und stehen unter dem Verdacht, krebserregend zu sein. Fluorcarbone können über weite Entfernung per Luft und Wasser transportiert werden. Sie sind nicht natürlich und konnten dennoch selbst in abgelegensten Regionen nachgewiesen werden.

Bei Fjällräven hat man sich dazu entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen. Auf eine umweltschädliche Behandlung und Imprägnierung der eigenen Produkte wird grundsätzlich verzichtet, stattdessen strebt man danach, die Auswirkungen des Handelns auf die Umwelt in allen Bereichen so gering wie möglich zu halten. Denn bei Fjällräven ist man der Meinung, dass man auf der Suche nach unvergesslichen Erlebnissen in der Natur beim Thema Umweltschutz keine Kompromisse eingehen darf.

Video: Fjällräven Eco-Shell – How It Works

AUS LIEBE ZUR NATUR
Eco-Shell ist Fjällrävens eigenes hochfunktionelles Hardshell-Material, das selbst unter anspruchsvollen Bedingungen ultimativen Wetterschutz gewährt. Gleichzeitig erfüllt es strenge Auflagen an die Nachhaltigkeit. Es bringt die gleiche hohe technische Leistung wie andere topmoderne Hardshell-Materialien, nur ohne die Umweltbelastung durch Fluorcarbone (PFCs). Die wasserdichte Membran verhindert das Eindringen von Wind, Regen und Schnee und somit das Auskühlen des Körpers, gleichzeitig ist sie dank hoher Atmungsaktivität in der Lage, am Körper entstehende Feuchtigkeit effektiv nach außen zu leiten. Das Material ist zudem leicht, raschelt nicht und ermöglicht hervorragende Bewegungsfreiheit

„Unsere Produkte sollen die Umwelt, also Flora und Fauna, nicht unnötig belasten. Absolute Funktionalität und minimale Umweltbelastung haben bei uns die gleiche Priorität. Erst wenn beides erfüllt ist, sind wir mit einem Produkt zufrieden."

Henrik Andersson, Head of Innovation and Design bei Fjällräven


Eco-Shell wird vollständig aus Polyester hergestellt – und zwar alle Schichten, die gemeinsam die Funktionalität des Materials gewährleisten. Dadurch, dass alles aus einem Grundmaterial besteht, wird das zukünftige Recycling erleichtert. Das Außenmaterial besteht aus recyceltem Polyester und wird ohne den Einsatz von umweltgefährdenden PFCs imprägniert. Darüber hinaus werden sämtliche Emissionen, die bei der Produktion und dem Transport von Eco-Shell entstehen, klimakompensiert.

Eco-Shell ist erhältlich in der Abisko-Linie als leichte und klein packbare 2,5-Lagen-Version für Mehrtagestouren, als robuste 3-Lagen-Konstruktion für technisch anspruchsvolles Terrain in der Keb-Linie, in der Övik-Linie für besten Wetterschutz auch im Alltag, sowie in der Fjällräven Hunting-Kollektion.

Weitere Infos zu Eco-Shell findest du unter www.fjallraven.de.


Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier