Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Verlosung:

Verlosung: Mitwandern bei den "24 Stunden von Bayern"

Artikel vom:

24 Stunden auf den Beinen: 444 Extremwanderer können bei den „24 Stunden von Bayern“ dabei sein. 441 Plätze waren binnen Minuten vergeben – die letzten drei gehen an SPORTaktiv-Leser/-innen!

Vor sieben Jahren trat Hanwag an den Bayrischen Tourismus mit der Idee einer 24-Stunden-Wanderung heran. Heraus kamen dabei die „24 Stunden von Bayern“ – und damit ein gewaltiger Erfolg! 24 Stunden, also einen Tag und eine Nacht lang durchwandern, das klingt zunächst nach „Extremevent“. „Aber es geht gar nicht so sehr um die körperliche Höchstleistung. Wer vier Stunden wandern kann, der schafft es auch 24 Stunden lang“, versprechen die Veranstalter. Gefordert sei in erster Linie der Geist, nicht die Fitness: „Die Herausforderung ist: Wie überwinde ich mich? Es ist eine Grenzerfahrung, aber eine, die keiner mehr missen möchte, der sie einmal gemacht hat.“ 

60 KILOMETER DURCH DIE NATUR
Am 28. und 29. Juni geht eine neue Auflage der 24 Stunden von Bayern über die Bühne. Wie jedes Jahr ist der Austragungsort neu. Die rund 60 km lange Strecke führt durch das Ilztal und das Dreiburgenland. Diese Regionen liegen nur wenig nordöstlich von Passau, also unweit der oberösterreichischen Grenze. Und es geht dabei nicht nur durch die Naturlandschaft, auch das Erleben von Kultur und Traditionen spielt eine große Rolle. 
Die 24 Stunden von Bayern sind in Deutschland mittlerweile so legendär, dass die Internetanmeldung, die um 4.44 Uhr startete, nach 20 Minuten geschlossen werden musste. Nur drei der streng limitierten 444 Startplätze wurden freigehalten: Hanwag und seine Partner Fjällräven und Brunton verlosen sie unter den SPORTaktiv-Leser/-innen, um auch den österreichischen Nachbarn das Erlebnis „24 Stunden von Bayern“ möglich zu machen.

Termin: 28.-29. Juni 2014
Ort: Region Ilztal und Dreiburgenland im Bayrischen Wald, D-94169 Thurmansbang
Infos zur Region: www.ilztal.de
Start und Ziel: Museumsdorf Bayrischer Wald (Freilichtmuseum)
Alle Infos: www.bayern.by/24-stunden-von-bayern.html

DIE VERLOSUNG
Hanwag, Fjällräven und Brunton verlosen die letzten drei Startplätze bei den 24 Stunden von Bayern 2014 unter den Leser/-innen von SPORTaktiv. Im Gewinn enthalten sind ein Starterpaket mit Verpflegung, Brunton-Stirnlampe, T-Shirt, Basecap sowie Shuttleservice entlang der Strecke.
Schreib bis spätestens 16. Mai eine E-Mail mit dem Betreff „SPORTaktiv-Verlosung“ und deinen Kontaktdaten an info@fenixoutdoor.at. Die Gewinner der Startplätze werden umgehend verständigt.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier