Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Gewinner beim Vienna City

VCM: BMW Gewinner Christoph

Artikel vom:

Christoph Stockinger ist 39 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und den zwei Kindern im oberösterreichischen Timelkam, wo er als Amtsleiter in der Gemeinde Gampern arbeitet.

Laufen macht den Kopf frei!

Auf die Frage hin, weshalb es Christoph zum Laufsport zieht, sagt er, dass Laufen gesund und fit hält und zudem einen perfekten Ausgleich zum Beruf und Alltagsstress darstellt. Außerdem entstehen einige seiner Ideen während eines ruhigen Dauerlaufes am Abend, was ihm nicht nur in privaten Angelegenheiten hilft, leichter Entscheidungen zu treffen.

Die Natur ist seine Motivation

Die Bewegung in der Natur ist für Christoph besonders wichtig, aber auch kleinere, erreichbare Ziele, die er sich selbst jedes Jahr vornimmt, helfen ihm, regelmäßig zu trainieren.

Noch mehr Motivation entsteht beim Hobbyläufer dann, wenn etwas vorangeht, beispielsweise wenn er schnellere Zeiten läuft und der Pulsbereich nach unten verlagert wird.

Auf den Frühling freut sich Christoph ganz besonders, da hier die Bewegung in der Natur ein pures Energietanken und Vergnügen für ihn ist.

Unverhofft kommt oft!

Wie wurde Christoph Starter für das BMW Team? Da der Vienna City Marathon bereits ausgebucht war, hat er sich dazu entschlossen, sein Glück zu versuchen und ganz unverbindlich bei dem Gewinnspiel von BMW mitzumachen.

Warum ausgerechnet Läufer beim Vienna City Marathon?

Christoph liebt die spezielle Atmosphäre von Wien. Die Zahl der Sportler und das Getummel vom Anfang bis zum Ende begeistern ihn ebenso, wie die Verbindung von Sport und Kultur. Diese entsteht seiner Ansicht nach alleine schon deshalb, weil man an allen wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbeiläuft. Auch die Tatsache, dass sich an dem gesamten Wochenende alles um den Marathon dreht und die vielen Zuschauer an der Strecke, die brav und mit vollem Elan die Läuferinnen und Läufer anfeuern, sind ein absolutes Highlight für Christoph.

Christoph's Training für den VCM:

Seit Dezember läuft Christoph zwei- bis dreimal in der Woche und ab Jänner machte er sich an eine gezieltere Trainingsplanung. Neben längeren langsamen Läufen hat der Sportler auch Tempoläufe eingebaut und das Training auf drei bis vier Einheiten gesteigert.

Aber auch für Abwechslung war gesorgt, da er einige Male eine Langlaufstunde eingelegt hat. Als er von seinem Gewinn des Startplatzes erfuhr, wurden die Trainingsumfänge pro Woche auf 60 bis 70 Kilometer erhöht. Da sich aber herausstellte, dass die Vorbereitungszeit für den gesamten Marathon wohl zu kurz ist, hat sich Christoph entschlossen, nur die halbe Distanz zu meistern. Die letzte Woche vor dem Marathon setzt sich auf einem Intervalltraining und 2 lockeren Dauerläufen zusammen.

Wie wünschen Christoph viel Spaß und Erfolg beim Vienna City Marathon!

BMW-Laufsport. Unser Antrieb: Freude!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier