Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Teilnehmerrekord Langschlag

Teilnehmerrekord in Langschlag

Artikel vom:

Neben zahlreichen Besuchern und Fans fanden auch über 300 Langläufer den Weg nach Langschlag. Das freut besonders auch Herta Mikesch vom Niederösterreichischen Landesschiverband, der gemeinsam mit der Sportunion Langschlag als Veranstalter auftritt:
„Wir haben den Internationalen Langlaufmarathon 2010 mit der Hoffnung ins Leben gerufen, die Teilnehmerzahlen jedes Jahr steigern zu können und so einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des Breitensportes in  Niederösterreich leisten zu können. Dieser enorme Zuwachs freut uns aber ganz besonders. Neben dem Breitensport ist mir aber auch die Nachwuchsförderung ein besonders Anliegen. Deshalb haben wir heuer die
niederösterreichische Landesmeisterschaft nach Langschlag geholt und dabei gesehen: Es kommen vielversprechende Langlauftalente nach.“
Zum Niederösterreichischen Landesmeister krönten sich am Samstag in der klassischen Disziplin die 16-jährige Sabrina Brandl über die Halbmarathondistanz und Josef Oysmüller über die Marathondistanz. Beim Skatingbewerb am Sonntag schnappten sich Patricia Beer und Alexander Frühwirth den begehrten Titel.

Überragender Sieger des Marathons im Skatingbewerb wurde der Deutsche Johann Hartl, der bereits tags zuvor im Halbmarathon in der klassischen Technik den zweiten Platz eroberte. Erstmals gab es beim Marathon auch eine weibliche Teilnehmerin: Die Tschechin Pavla Schorná, die mit einer Zeit von 2:48:35.7 nur 14 Männer vor sich ins Ziel lassen musste! Die beiden Sieger konnten sich neben Pokalen auch über überdimensionale Mohnzelten freuen.

InlineBild (431806f3)

 

 

 

 

 

 

 

 


Prominenteste Teilnehmer waren der ehemalige Radrennfahrer Gerrit Glomser und Olympiasieger Johann Siegele. Der 64-jährige Johann Siegele vertrat Österreich bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau sowie bei der Masters-Olympiade in Melbourne 2002 und krönte sich in der Disziplin 20km Straßengehen zum Olympia-Sieger. Am vergangenen Wochenende absolvierte er sowohl in der klassischen wie auch in der freien Technik die
Marathondistanz. Der zweifache Gewinner der Österreich-Radrundfahrt (2002, 2003) Gerrit PRESSEINFORMATION
Glomser schaffte es in Langschlag sogar aufs Stockerl: Beim Marathon in der freien Technik belegte er den 3. Platz.

Aber nicht nur Profisportler kamen in Langschlag auf ihre Kosten: Einsteiger nutzten die Möglichkeit mit Instruktoren erste Runden um dem Frauenwieserteich zu drehen, Langläufer in der klassischen Technik versuchten ihr Können auf Skatingschi umzulegen und Kinder vergnügten sich auf dem Rodelhügel. Die absoluten Highlights stellten aber für die kleinen Besucher die Fahrten mit der Pferdekutsche und den Schlittenhunden dar – Fun und Action waren dabei vorprogrammiert.

Nach einem so erfolgreichen Wochenende freuen sich Besucher wie Veranstalter bereits jetzt auf den 3. Internationalen Langlaufmarathon Langschlag im Jahr 2013.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier