Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Survival

Survival Run powered by Puma

Artikel vom:

Wie in den Jahren zuvor hast du beim Survival-Run powered by Puma die Wahl zwischen der 8-Km- oder 16-Km-Strecke, die mit ca. 20 künstlichen und natürlichen Hindernissen gespickt ist. Und diese Kombination hat es wieder in sich!

Du wirst auf alte Bekannte treffen: Die Sandkuhle bietet steile Anstiege und waghalsige Sprünge von den Sanddünen - nicht zu vergessen das qualvolle Rauf und Runter im weichen Sand. Fuchsbau sowie Krabbeln & Robben zwingen dich auf den Boden der Tatsachen - hier ist Kriechen angesagt. Die Räuberwand fordert zur Abwechslung mal die Muskulatur des Oberkörpers. Bau am besten ein paar Klimmzüge in dein Trainingsprogramm ein, oder übe fleißig die traditionelle Räuberleiter mit deinem Trainingspartner. Seit 2012 neu dabei: der Lago Serengeti, ein 35 Meter langer Teich, der durchschwommen werden muss und dessen Wasser deinen Körper in einen ganz besonderen Geruch einhüllen wird... Eine ordentliche Schlammpackung ist dann garantiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier