Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

"Skyrunner" Christian Stangl neuer Stargast beim Skitourenfestival in Lienz

Artikel vom:

Das Skitourengehen ist die boomende Wintersportart der letzten Jahre. Mehr als 500.000 ÖsterreicherInnen besitzen mittlerweile eine Skitourenausrüstung, der Handel verzeichnet seit Jahren zweistellige Umsatzzuwächse. Doch wer sich abseits der Pisten bewegt, muss auch die Gefahren im freien Gelände berücksichtigen. Das 2. "Austrian Skitourenfestival" von 5. bis 8. Dezember in Lienz (Osttirol) informiert darüber und bietet zahlreiche Veranstaltungen mit hochqualifzierten Vortragenden.


Das 2. Austrian Skitourenfestival versteht sich als Veranstaltung zum Erleben und Mitmachen. Im Programm finden sich Initiativen für Kinder, es werden Skitouren-Rennen (darunter auch erstmals die öst. Sprintmeisterschaften) für Profis und Jedermänner auf der Weltcuppiste am Hochstein organisiert, zudem werden die Besucher im Rahmen der Osttiroler Skitourensafari mit staatlich geprüfen Berg- und Skiführern in die schönsten Täler Osttirols geshuttelt. Neben einer Expo-Area, wo die aktuellen Trends gezeigt werden, und Ski-Tests finden in der Dolomitenhalle auch viele Vorträge statt.

GAISBACHER PRÄSENTIERT DAMALS UND HEUTE 
Am Eröffnungstag (Freitag, 5. Dezember) referieren Karl Posch und Offizielle des Skitouren-Weltverbandes ISMF um 19:45 Uhr über den Wettkampf Skibergsteigen. Im nächsten Jahr soll die erste Weltcup-Veranstaltung im Rahmen des "Austria Skitourenfestivals" stattfinden. Nach der Siegerehrung der ersten Wettkämpfe folgt ab 20:00 Uhr die Filmpremiere "Steilwandskifahren - auf den Spuren von Heini Holzer" mit Freeride-Ass Thomas Gaisbacher und dem Schweizer Samuel Anthamatten. "Samuel und ich stehen in dem Film für das Jetzt und die Steilwand-Skilegende Heini Holzer für das Damals. Wir zeigen dazu im Vergleich alte Aufnahmen von Heini und aktuelle Interviews mit seinen Hinterbliebenen. Unsere Skiszenen wurden letzten Winter mit der RedBull Cineflex Kamera gefilmt. Es werden hammermässige Landschaftsaufnahmen von den Lienzer Dolomiten zu sehen sein", freut sich Lokalmatador Thomas Gaisbacher, der die Wichtigkeit des Festivals herausstreicht: "Das Skitourengehen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist eine Sportart, die nicht einfach so ausgeübt werden kann. Man befindet sich nicht auf einer präparierten Piste, wo alle Gefahrenquellen ausgeschaltet wurden. Schnee, so schön er auch ist, kann sich bei widrigen Bedingungen zu einer ernsten Bedrohung entwickeln und falsches Verhalten zieht möglicherweise fatale Folgen mit sich. Darüber sollen so viele Menschen wie möglich informiert werden."

CHRISTIAN STANGL ERZÄHLT ÜBER HOCHS UND TIEFS 
Am Samstag, den 6. Dezember, präsentieren die Veranstalter um Franz Theurl und Paula Müllmann ein neues Highlight: "Skyrunner" Christian Stangl wird um 18:30 Uhr in der Dolomitenhalle seinen Vortrag "TRIPLE SEVEN SUMMITS - die drei höchsten Gipfel aller sieben Kontinente" präsentieren. Als erster Mensch überhaupt hat der 48-jährige Steirer aus Hall bei Admont im Gesäuse erfolgreich sein Triple Seven Summits-Projekt abgeschlossen. Ab 20:30 Uhr folgen die Skitourenmodenschau des Osttiroler Sporthandels und danach die Skitourenparty mit Live Musik.

DR. "CHARLY" GABL UND DR. RUDI MAIR REFERIEREN AM SONNTAG
Der Sonntag steht in der Dolomitenhalle ganz im Zeichen zweier Wetter- und Lawinenprofis: Um 18:00 Uhr erzählt der Bergwetterexperte Dr. Karl "Charly" Gabl aus St. Anton - der für seine Prognosen für Höhenbergsteiger aus der ganzen Welt bekannt wurde - über meteorologische Einflüsse. Und im Anschluss ab 19:00 Uhr berichtet Dr. Rudi Mair, DER Lawinenexperte des Landes Tirol, über die Gefahren im Gelände.

FREIER EINTRITT ZU DEN VORTRÄGEN
Um alle Angebote des 2. "Austrian Skitourenfestivals" zu beanspruchen, bieten die Veranstalter den Festivalpass um 25 Euro (http://www.dolomitensport.at/skitourenfestival/festivalpass) an. Die Veranstaltungen in der Dolomitenhalle, mit allen Vorträgen, sind bei freiem Eintritt zu besuchen.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier