Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Skifahren im Herbst: Das wird dir auf den heimischen Gletschern alles geboten / Bild: Kitzsteinhorn / Gletscherbahnen Kaprun

Wo man jetzt im Herbst schon skifahren kann ...

Artikel vom:

Jetzt im Herbst gleich auf die Piste! ­Alle acht österreichischen Gletscherskigebiete locken schon – mit perfektem Schnee, vielfältigen Events und Prachtkulisse.

Von Oliver Pichler


Ich war Skifahren. Mit dieser Auskunft wirkt man im Oktober und November schnell interessant. Oh, schön! Wo denn? – Na, am Gletscher! Die acht heimischen Gletscher sind gerade jetzt – in der jungen „Wintersaison" – begehrte Ziele. Oben, jenseits der 2500 Meter, herrscht bereits Hochbetrieb. Gerade bei schönem Wetter sind die hochalpinen Gletscherwelten und die Ausblicke auf die umliegenden Berge eine Wucht. Und die fünf Tiroler Gletscher sowie die drei restlichen, die sich auf Salzburg, Kärnten und die Steiermark verteilen, bieten schon frischen Schnee und attraktiven Skigenuss.

GARANTIERT SKIFAHREN
Wer bereits im Oktober und November Skifahren will, hat also acht Optionen: Dachstein, via Ramsau (Steiermark). Möll­taler Gletscher in Kärnten. Kitzsteinhorn in Salzburg. Oder fünf Mal Tirol: Hintertuxer Gletscher im Zillertal, Stubaier Gletscher, Sölden, Pitztaler Gletscher und Kaunertaler Gletscher. Abseits der acht bereits im Herbst auf Skiern zu stehen ist dagegen kaum möglich. Zwar sind die Planai, Kitzbühel und die Turracher Höhe bekannt dafür, bei günstigem Wetter bereits Ende Oktober mit einzelnen Liften und Pisten zu starten. Sicher ist das aber keineswegs. Einzig das Tiroler Obergurgl-Hochgurgl im hintersten Ötztal bietet ab der zweiten November-Hälfte höchstwahrscheinlich nennenswerten Skibetrieb.

SONNEN- UND SCHATTENSEITEN
Herbstliche Gletscher-Skitage und Skiherbst-Kurzurlaube im Oktober oder November sind tatsächlich reizvoll, erlebnisreich und wunderschön. Einige Gletscher-spezifische Besonderheiten sollte man dennoch beachten. Wenn das Wetter einmal weniger prächtig ist, dann ist es in den hochalpinen Lagen rasch ungemütlich. Heute Traumwetter mit Sonnenschein und wohliger Wärme. Morgen überraschende Kälte, brutaler Wind und wenig Sicht. Keine Seltenheit. Nicht nur Supertage zu erwarten und sehr warme Winter-Ausrüstung mit dabei zu haben, empfehlen Insider.

Ist Wochenend-Schönwetter zu erwarten, kann es auf den Gletschern auch schnell recht voll werden. Das ist an einigen Spitzentagen im Herbst völlig normal. Der Insider ist an solchen Tagen gleich zu Betriebsbeginn mit der Seilbahn hinauf Richtung Gletscher unterwegs, und nutzt die Gunst der frühen Stunde. Bevor es allerdings per Seilbahn losgehen kann, müssen auch Übernachtungsgäste zumeist einige Kilometer Anfahrt in Kauf nehmen. Quartiere in unmittelbarer Nähe der Gletscherbahn-Talstationen sind eher rar.

Skiabfahrten vom Gletscher bis zur Talstation darf man sich jetzt auch noch nicht erwarten. Es gibt Talabfahrten teils gar nicht oder sie sind im Herbst noch nicht in Betrieb. Daher geht es am Ende des Skitages per Seilbahn retour. Inklusive möglicher Wartezeiten verbringt man mitunter 30 oder mehr Minuten mit der Talfahrt. Noch ein Insider-Tipp dazu: Lieber früher am Nachmittag oder erst knapp vor Betriebsschluss ins Tal gondeln – dann geht es deutlich zügiger.

ALTERNATIVEN ZUM SKIFAHREN
Fast alle Gäste kommen im Herbst zum Skifahren auf die Gletscher. Langlaufen, Skitouren, Schneeschuhwandern oder Winterwandern sind, sofern angeboten und von der Schneelage her möglich, alternative Winter-Angebote. Aber es gibt auch die zusätzlichen Ganzjahres-Attraktionen. Etwa die Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn. Die Hängebrücke mit Treppe ins Nichts, den Sky Walk und Eispalast am Dachstein. Den Natur-Eispalast am Hintertuxer Gletscher. Die Eisgrotte am Stubaier Gletscher. Oder Österreichs höchstgelegenes Kaffeehaus am Pitztaler Gletscher.

GLETSCHER-FACTS
Hintertuxer Gletscher (T)      Höhe: Gletscher 2.600-3.250 m, Pisten 1500-3250 m
Pisten: 60 km
Seilbahnen & Lifte: 18
+ Skitourengehen und Schneeschuhwandern (mit Guide)
Skibetrieb: täglich, ganzjährig
Web: www.hintertuxergletscher.at
Stubaier Gletscher (T)Höhe: Gletscher 2.620-3.170 m, Pisten 1697-3170 m
Pisten: 63 km
Seilbahnen & Lifte: 26
+ Langlaufen (ab Mitte Nov.), ­Skitourengehen, Schneeschuh­wandern, Winterwandern
Betrieb: täglich bis 6. 5.
Web: www.stubaier-gletscher.com
Sölden (T)Höhe: Gletscher 2684-3340 m, ­Pisten 1350-3340 m
Pisten: 144 km (davon 34,5 km Gletscher)
Seilbahnen & Lifte: 31 (davon 10 Gletscher)
Betrieb: täglich bis 1. 5.
Web: www.soelden.com
Pitztaler Gletscher (T)Höhe: Gletscher & Pisten 2.688-3.440 m
Pisten: 22 km
Seilbahnen & Lifte: 6
+ Langlauf-Trainingszentrum am Gletscher (5 km) und neuer „Skibergsteigerpark" für Tourengeher
Betrieb: täglich bis 22. 4.
Web: www.pitztaler-gletscher.at
Kaunertaler Gletscher (T)Höhe: Gletscher 2749-3108 m, Pisten 2177-3108 m
Pisten: 21,8 km
Seilbahnen& Lifte: 8
Betrieb: täglich bis 21.5.
Web: www.kaunertaler-gletscher.at
Kitzsteinhorn (S)Höhe: Gletscher 2500-3000 m, ­Pisten 1.976-3.000 m
Pisten: 41 km
Seilbahnen & Lifte: 17
+ Langlaufen & Skitourengehen
Betrieb: täglich, ganzjährig
Web: www.kitzsteinhorn.at
Mölltaler Gletscher (K)Höhe: Gletscher 2716-3122 m, ­Pisten 2108-3122 m
Pisten: 17,4 km
Seilbahnen & Lifte: 9
+ Loipe bei Mittelstation (nicht am Gletscher)
Betrieb: täglich bis 13. 5.
Web: www.gletscher.co.at
Dachstein Gletscher (St)Höhe: Gletscher 2.527-2.700 m, ­Pisten 2264-2700 m
Pisten: 4 km
Seilbahnen & Lifte: 5
+ Ramsauer Gletscherloipe (5 km)
Betrieb: täglich bis 3. 12., 25. 12.-1. 5.
Web: www.derdachstein.at



Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier