Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Simplon Neuheiten 2017: Rapcon 140, Pavo Granfondo und Steamer Carbon

Artikel vom:

Auch bei Simplon gibt es 2017 wieder einige spannende Neuheiten. Im Rahmen der Eurobike Media Days in Kirchberg bei Kitzbühel konnten wir uns einen ersten Eindruck der neuen Bikes verschaffen. 

SIMPLON RAPCON 140
Durch das Drehen des Inserts lässt sich beim Rapcon 140 die Kettenstrebenlänge unkompliziert an die bevorzugten Reifen anpassen. / Bild: PaulyWarum sich endgültig festlegen? Beim neuen Rapcon 140 lässt sich die Geometrie ohne großen Aufwand passend zum entsprechenden Reifen verändern. Dank Adjustable Wheel Base-Technologie (siehe rechts), die ein einfaches Anpassen der Kettenstrebenlänge ermöglicht, können sowohl Standard- als auch "B+"-Reifen mit einer Breite von bis zu 2,8" eingesetzt werden, ohne die Fahreigenschaften negativ zu beeinflussen.


Neu 2017: Simplon Racpcon 140 in schwarz-blau / Bild: HerstellerWie der Name bereits verrät, verfügt das Rapcon 140 über 140 mm Federweg und kommt mit 27,5 Zoll-Bereifung sowie einem stabilen Karbonrahmen (Gesamtgewicht ab 10,8 kg). Die optimierte Kinematik sorgt einerseits für gute Kraftübertragung, andererseits macht sie das Bike vielseitig einsetzbar. Sowohl auf Singletrails und Schotterwege als auch bei Marathons und Alpencross macht das Rapcon eine gute Figur. Mit dem Simplon Konfigurator kann das Rapcon entsprechend der Bedürfnisse des Riders angepasst werden.

Erhältlich ist das neue Fully von Simplon in 4 verschiedenen Rahmengrößen und 2 Farbvarianten (schwarz-weiß und schwarz-blau) ab 3.999 Euro.


Neu 2017: Simplon Rapcon 160 / Bild: Hersteller fully mountainbike mtb newSIMPLON RACPCON 160
Durch den leichten Vollkarbon-Rahmen und antriebsneutraler Geometrie ist das Fully mit 160 mm Fahrwerk und 27,5"-Laufrädern nicht nur im Enduro-Bereich top, sondern auch als Tourenrad bestens geeignet. Wie schon das 140er-Modell verfügt auch das Rapcon 160 über die Adjustable Whell Base-Technologie.

Gewichtsmäßig liegt das Bike bei ca. 11,7 kg. Erhältlich ist das Rapcon 160 ab 4.099 Euro.

SIMPLON PAVO GRANFONDO DISC
Neu 2017: das Simplon Pavo Granfondo Disc / Bild: HerstellerDas neue Pavo Granfondo Disc sorgt wie schon sein Vorgänger, das Pavo GF SL, dank nach hinten drehenden, flexiblen Kettenstreben für einen effizienten Vortrieb. Das "Disc" im Namen steht selbstverständlich für die verbauten Scheibenbremsen, die für konstantes und sicheres Bremsen ohne Felgenbelastung sorgen. Vibrex-Sitzstreben sowie das abgeflachte Sitzrohr und Sattelstützen machen den Renner zum komfortablen Marathon-Bike, ebenso wie das Raptor Dropout-Design der Gabel.

Erhältlich ist das neue Pavo-Modell ab 4.599 Euro in 2 Farbvarianten (blau oder carbon/rot) mit einem Gewicht ab 7 kg in den Rahmengrößen 46, 49, 52, 55, 58 und 61.


SIMPLON STEAMER CARBON
Das neue E-Mountainbike von Simplon kommt in 4 Größen, mit im Karbonrahmen integrierten Akku (mit 500 Wh), 150 mm Federweg und "Metric"-Dämpfer von Rock Shox. Für zusätzlichen Fahrspaß sorgen "B+"-Reifen und der leistungsstarke E8000-Antrieb von Shimano. 

Neu 2017: das Simplon Steamer Carbon E-Mountainbike / Bild: Hersteller

Wie auch beim Rapcon verlaufen sämtliche Züge innerhalb des Rahmens ("Advanced Internal Routing"). Zudem ist das E-Fully DI2-ready, lässt sich also jederzeit mit einer elektronischen Schaltung nachrüsten, und verfügt über "Boost"-Standard bei Naben (12x148 / 15x110 mm) für bessere Stabilität. Erhätlich ist das Steamer auch als Alu-Variante.


Weitere Infos zum Vorarlberger Bike-Hersteller findest du unter www.simplon.com.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier