Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Salzkammergut Trophy 2014: Über 700 Teilnehmer auf der Extremstrecke, Anmeldung weiter geöffnet / Bild: Salzkammergut Trophy

Salzkammergut Trophy 2014: Über 700 Teilnehmer auf der Extremstrecke, Anmeldung weiter geöffnet

Artikel vom:

Für die Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern beginnt der 12. Juli schon im Morgengrauen, denn bereits um 5 Uhr früh heißt es für sie „Antreten zur Extremdistanz“, zur Salzkammergut Trophy 2014. Ein gemischtes Publikum aus letzten Nachtschwärmern der Ö3-Disco und radbegeisterten Frühaufstehern wird sich den spektakulären Start am Marktplatz von Bad Goisern sicher nicht entgehen lassen, liegen doch unglaubliche 211,3 Kilometer und 7.049 Höhenmeter vor den Teilnehmern dieses längsten Mountainbike Marathons Europas.


Wer wird die Trophy 2014 gewinnen? Heiße Kandidaten für den Sieg sind die beiden Erstplatzierten der Salzkammergut-Trophy 2011. Damals trennten nur knapp zwei Minuten Wolfgang Krenn aus der Steiermark und den Hamburger Stefan Danowski! Beide sind extrem motivierte Siegfahrer, die heuer mit besonders großen Ambitionen nach Bad Goisern kommen. Aber sie haben starke Konkurrenz, darunter ist so mancher Geheimtipp wie z.B. der Tiroler Daniel Rubisoir, der vor kurzem das Race Across the Alps in knapp 22 Stunden souverän für sich entscheiden konnte. Auch Lokalmatador Bernhard Eisl aus Abersee, der 2013 den vierten Platz belegte, will in diesem Jahr um die Podestplätze mitfahren.
Bei den Damen geht erneut die Vorjahres-Siegerin Katja Hentschel (GER) an den Start. Sie zählt zusammen mit der Siegerin des Jahres 2012 Natascha Binder (GER) und der Brasilianerin Daniela Genovesi zu den Favoritinnen.

FÜR KURZENTSCHLOSSENE
Bis auf die Strecke A und C sind noch Online-Anmeldungen zu allen Bewerben möglich. Bei Verfügbarkeit von Startnummern wird die Anmeldung bis eine Stunde vor der Veranstaltung offen gehalten.

DAS ENDURA-SPORTaktiv-„SLOW-MOTION-TEAM“
Trikot, Trinkflasche und Biketasche warten auf unsere Teammitglieder! Eine Besonderheit der Salzkammergut- Trophy ist die „Slow-Motion-Wertung“: Für die Teams mit der höchsten Gesamtzeit gibt es eine eigene Wertung – und die Möglichkeit, schöne Preise zu gewinnen. Es gilt also, möglichst viele Fahrer/-innen auf möglichst langen Distanzen in einem Team zu vereinen. Gemeinsam mit unseren Lesern versuchen wir es auch 2014 wieder. Unser offizieller Teamname heuer: „Endura-SPORTaktiv-Team“. Alle Biker/-innen, die bei der Trophy-Anmeldung unsere Teamnummer „55“ angeben, sind automatisch auch unser Teammitglied.
Die Belohnung: Alle unsere Teammitglieder bekommen ein tolles Mountainbiketrikot von Endura Bike mit SPORTaktiv -Aufdruck, damit man euch klar als Team erkennt; dazu gibt‘s noch eine Abus-Satteltasche aus der Onyx-Serie und eine Trinkflasche von Haibike! Also: mit Nummer 55 anmelden unter www.trophy.at/anmeldung


Zum Weiterlesen:

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier