Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Rekordsieger Weidlinger Jubilaeum Peuerbach

Rekordsieger Weidlinger zum Jubiläum in Peuerbach dabei

Artikel vom:

Bereits fix: Beim Jubiläumsrennen am 31. Dezember 2010 sind auch die besten Läufer Österreichs am Start. Allen voran Rekordsieger Günther Weidlinger, der den „Lauf der Asse“ bereits sieben Mal (in den Jahren 2000, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007 und 2008) für sich entscheiden konnte. Weidlinger ist derzeit in guter Form und hat für das Rennen am letzten Tag des Jahres nur ein Ziel: Die Niederlage, die er im Vorjahr knapp gegenüber dem Äthiopier Abera Chane einstecken musste, mit einem Sieg beim Jubiläumslauf wieder auszugleichen.


Auch der Freistädter Martin Pröll freut sich schon auf Peuerbach: Er bereitet sich gerade für seinen ersten Marathon vor, den er im kommenden Jahr bestreiten will, und hat dabei wieder neuen Freude und Motivation am Laufen gefunden. Wie es ist, beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach auf dem Stockerl zu stehen, hat Pröll bereits einmal erlebt: 2006 erreichte er hinter Weidlinger Rang zwei und sorgte so für einen oberösterreichischen Doppelsieg. Ebenfalls bereits für den diesjährigen „Lauf der Asse“ gemeldet ist Michael Schmid (LCAV doubrava), der es im Vorjahr als Achter in Peuerbach erstmals unter die Top Ten geschafft hatte.


Lauf sucht Miss


Ehe die Schnelligkeit zählt, geht es für den Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach jedoch noch um die pure Schönheit: Am 19. November 2010 findet auf dem Swarovski-Kristallschiff in Linz die traditionelle Wahl der „Miss Silvesterlauf“ statt. Dabei präsentieren sich die hübschen Titelanwärterinnen auf dem fahrenden Schiff vor einer prominent besetzten Jury. Ein 30-minütiges Live-Konzert von den beiden Sängerinnen der Band „Die Seer“, Astrid und Sassy ergänzt den glanzvollen Abend auf der Donau. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr),  Karten gibt es zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf bei allen Raiffeisenbanken Oberösterreichs. Anbei Fotos von Lokalmatadorin Lisa aus Peuerbach, die am 19. November im "Rennen" um den Missen-Titel dabei sein wird.  

Informationen auch unter
www.silvesterlauf.at

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier