Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Radar fürs Fahrrad: Mehr Sicherheit beim Biken

Artikel vom:

Navigationsspezialist Garmin präsentiert mit dem Varia Fahrrad-Radar ein Rücklicht mit integrierter Abstandsmessung. Ab einer Entfernung von 140 Metern warnt es sowohl den Radfahrer als auch die Fahrer der sich nähernden Fahrzeuge und erhöht so die Sicherheit von Radsportlern im Straßenverkehr.


Dank der Displayeinheit des Varia Fahrrad-Radars oder der Kopplung mit einem kompatiblen Edge Radcomputer, wird der Radfahrer informiert, ob sich ein Fahrzeug nähert und wie weit es noch entfernt ist. Nähert sich ein Auto, leuchtet das Rücklicht des Fahrrad-Radars heller auf, um die sich nähernden Fahrzeuge zusätzlich zu warnen.

Auch interessant: Aufprallschutz: Der "Airbag" für Radfahrer


Laut einer Studie des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) ereigneten sich in Deutschland im Jahr 2014 knapp 79.000 Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern, davon 405 mit Todesfolge. Die häufigste Ursache von Fahrradunfällen ist, dass Radsportler im Straßenverkehr übersehen werden. Das Garmin Varia Fahrrad-Radar soll durch das heller werdende Rücklicht das heranfahrende Fahrzeug warnen und gleichzeitig den Radsportler per Display informieren. So verschafft es dem Radfahrer zusätzliche Reaktionszeit und gewährleistet laut Hersteller eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr.


Video: Garmin Varia Fahrrad-Radar

DRITTES AUGE
Bisher waren Radsportler auf Schulterblick oder ein gutes Gehör angewiesen, um zu erahnen, was hinter ihrem Rücken passiert. Das Varia Fahrrad-Radar zeigt auf der Displayeinheit oder dem kompatiblen Edge-Radcomputer bis zu acht Fahrzeuge gleichzeitig an, die sich dem Radfahrer von hinten nähern. In Verbindung mit einem Edge werden die Daten des Fahrrad-Radars mittels eines farbigen Overlays dargestellt – so behält der Fahrer auch seine gewohnten Daten im Blick.

FACTS
Abmessungen:7,3 cm x 4,4 cm x 2,3 cm
Gewicht:63,5 g
Batterielaufzeit:ca. 5 Stunden
Lichtleistung:6 - 15 Lumen
Kompatibilität:ANT+
Extra:Wasserfest nach IPX7 Standard


PREIS
Das Varia Fahrrad-Radar ist sowohl als Bundle mit Displayeinheit als auch 
einzeln verfügbar (299,99 Euro bzw. 199,99 Euro).

Weitere Informationen unter www.garmin.de.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier