Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Praxistest im Windkanal: So viel Luftwiderstand erzeugt ein Bart / Bild: Specialized / Montage

Praxistest im Windkanal: So viel Luftwiderstand erzeugt ein Bart

Artikel vom:

Wenn es ums Rasieren im Radsport geht, sind sich passionierte Sportler meist einig. Rennradler haben ihre Beine glatt zu halten, so der Tenor. Wie sieht es nun aber mit der Gesichtsbehaarung aus? Die Aero-Experten von Specialized haben die Probe aufs Exempel gemacht - im Windkanal.


Dass sich ambitionierte Rennradler die Beine rasieren, ist Fakt. Warum sie das tun, darüber herrscht nicht immer Einigkeit (hier liest du unsere Erklärungsversuche). Beim derzeitigen Trend zum Bart stellt sich zwangsläufig die Frage, inwiefern Gesichtsbehaarung einen zusätzlichen Luftwiderstand erzeugt.

Der texanische Specialized-Händler Joe Self machte bereits 2014 die Probe aufs Exempel, und strampelte im Windkanal im kalifornischen Morgan Hill unter wissenschaftlichen Bedingungen einmal mit Bart, ein zweites Mal ohne. Das Ergebnis der Specialized-Aero-Experten ist ernüchternd: Glatt rasiert war Joe auf 40 Kilometern nicht einmal eine Sekunde schneller ...

Video: The Win Tunnel - To beard or not to beard


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier