Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Place of Happiness: Mayan Smith-Gobat und Ben Rueck klettern in Brasilien

Place of Happiness: Mayan Smith-Gobat und Ben Rueck klettern in Brasilien

Artikel vom:

Mayan Smith-Gobat und Ben Rueck haben sich an der Stefan Glowacz Route 'Place of Happiness' am Pedra Riscada versucht.


Die Route 'Place of Happiness" (5.12d, 18 Seillängen) am Pedra Riscada, dem höchsten Monolithen Brasiliens, die im Jahr 2009 von Stefan Glowacz eröffnet wurde, war eines der Ziele von Mayan Smith-Gobat und Ben Rueck auf ihrer Reise durch Brasilien im April 2014. Ihr Ziel war es, den Fels in einem Tag zu erklimmen. Doch der erste Versuch scheiterte aufgrund der enormen Hitze und der Gefahr zu dehydrieren. Nach einem Tag Pause machten sich Mayan und Ben erneut auf, und wagten einen zweiten Versuch. 50 Meter vor dem Ende der 850 Meter langen Route, mussten sie auch diesen abbrechen: Dunkelheit und Feuchtigkeit machten den so naheliegenden Erfolg unmöglich und der Instinkt riet ihnen umzukehren.
Doch Erfolg bedeutet nicht immer nur ganz oben zu stehen. Für Mayan und Ben war vielmehr die Reise das Ziel und das persönliche Abenteuer der Erfolg. Für sie war diese Route „eine wundervolle Erfahrung und ein Place of Happiness".





Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier