Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Österreich Rundfahrt 2015: Grieskirchen erstmals Etappenziel / Bild: Mario Stiehl

Österreich Rundfahrt 2015: Grieskirchen erstmals Etappenziel

Artikel vom:

Die oberösterreichische Stadt Grieskirchen im Hausruckviertel wird 2015 erstmals Etappenziel in der 67-jährigen Geschichte der Österreich Rundfahrt! Das wurde heute im Rahmen eines Pressegesprächs präsentiert.


„Ausschlaggebend für Grieskirchen ist sicherlich die Radsportbegeisterung in der Bezirksstadt", sagt der neue Rundfahrtsdirektor Wolfgang Weiss. Nachdem heuer Bad Ischl im Tourplan stand, folgt im nächsten Jahr Grieskirchen. Dort wird die Begeisterung um den Radsport gelebt. Immerhin zählt der 24h-Radmarathon mit seinen rund 1.200 Startern seit vielen Jahren zu den Saisonhöhepunkten Österreichs. Der Radclub Grieskirchen ist intensiv in die Vorbereitung der Ö-Tour involviert und gehört mit rund 210 Mitgliedern zu den größten seiner Art in Oberösterreich.

EINE WOCHE LANG DAS "MEKKA" DES RADSPORTS
Die Ö-Tour bildet 2015 den Auftakt zu einer fantastischen Radsportwoche in Grieskirchen. In der ersten Juliwoche macht die Österreich Rundfahrt in der Bezirksstadt Station. Kurz darauf geht am 11. und 12. Juli der 24h-Radmarathon über die Bühne. "Dieses tolle Sportpaket unterstreicht unseren neuen Slogan "Grieskirchen - Meine Stadt, vital genial". Wir freuen uns darauf, den Profisportlern unsere schöne Gegend präsentieren zu können. Das Radsportfieber hat uns gepackt", strahlt Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner.

AN EINEM STRANG GEZOGEN
Die Vergabe der Ö-Tour an Grieskirchen ist das Resultat einer perfekten Zusammenarbeit zwischen sämtlichen handelnden Personen. Gemeinde, Gewerbetreibende und Bevölkerung arbeiten eng zusammen. Tourdirektor Wolfgang Weiss war bereits nach den ersten Gesprächen vom Standort überzeugt und darf mit einer Bereicherung für die Österreich Rundfahrt 2015 rechnen.
Auch Paul Resch, Präsident des OÖ Radsportverbandes, hat sich intensiv für die Bezirksstadt als Etappenziel ausgesprochen. „Das Engagement für den Radsport ist in Grieskirchen vorbildlich. Der einheimische Radclub bietet ausgezeichnete Rahmenbedingungen für Hobby- und Lizenzfahrer und steckt jede Menge Energie in die so wichtige Nachwuchsarbeit. Das musste belohnt werden", unterstreicht Resch. Auch Sport- und Wirtschaftslanderat Dr. Michael Strugl war es besonders wichtig, wieder einen Etappenort in Oberösterreich zu realisieren.

PROFIS SPRINTEN ZWEIMAL DURCH GRIEKIRCHEN
Für einen spektakulären Zieleinlauf ist gesorgt! Wolfgang Breitwieser, Organisationschef des RC Grieskirchen, hat den Kurs bereits fix im Kopf. Gleich zwei Mal sprintet der Radsport-Tross durch Grieskirchen, ehe der Zieleinlauf direkt im Stadtzentrum in Szene geht. „Ich selbst war lange Jahre ambitionierter Radrennfahrer und habe das 24h-Rennen in meiner Heimatstadt mehrmals für mich entscheiden können. Dass wir nun die Radsport-Elite im Rahmen der Österreich Rundfahrt 2015 in Grieskirchen begrüßen dürfen, ist eine tolle Belohnung für unseren Radclub und ein Glanzlicht für die gesamte Region", ist Breitwieser dankbar.

RADSPORT MACHT SCHULE
Auch die lokale IT-HTL Grieskirchen ist in das Projekt eingebunden. Die jungen Techniker werden das Pressezentrum direkt in der Schule ausrichten und somit für eine perfekte IT-Infrastruktur sorgen. Auf diese Weise gehen alle wichtigen Radsportinformationen rasch in die Welt hinaus und auch die Vitalwelt und der Kurort Bad Schallerbach freuen sich, die Profisportler samt Betreuerstab in ihren Unterkünften beherbergen zu dürfen.

ETAPPENZIEL "DAHOAM"
Namhafte Oberösterreichische Radsportprofis, wie etwa Josef Benetseder, der Marchtrenker Felix Großschartner oder Gregor Mühlberger, haben bei der Etappe nach Grieskirchen Heim-Vorteil und werden vom Publikum zu Spitzenleistungen getrieben. Doch nicht nur aktive Radprofis fiebern der Österreich Rundfahrt 2015 bereits entgegen. Reinhard Waltenberger, Glocknerkönig der Ö-Tour in den Jahren 1979 und 1981 und sechsfacher Querfeldein-Staatsmeister, freut sich als Mitglied des RC Grieskirchen auf ein besonderes Spektakel und sportliche Höchstleistungen.

Weitere Infos findest du auf www.oesterreich-rundfahrt.at


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier