Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Nur noch 5 Tage bis zur Salzkammergut-MTB-Trophy 2015 / Bild: Salzkammergut Trophy / Erwin Haiden

Am Samstag startet die Salzkammergut-MTB-Trophy 2015

Artikel vom:

Am Wochenende vom 10. bis 12. Juli 2015 findet in der Welterberegion rund um den Hallstättersee die 18. Salzkammergut-Trophy statt. Auch einige ÖSV-Stars treten in die Pedale!


Dazu werden über 4.500 Biker aus mehr als 40 verschiedenen Ländern im Inneren Salzkammergut erwartet. Für die Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern startet der Marathon am Samstag (11. Juli) bereits um 5 Uhr morgens! Dann gilt es auf der Extremdistanz unglaubliche 211,3 Kilometer und über 7.049 Höhenmeter zu bezwingen, auf der es mit ca. 800 Startern einen neuen Teilnehmerrekord geben wird.

Auch Ex-Adler Andi Goldberger wird die Extremdistanz wieder in Angriff nehmen. Insgesamt stehen den Athleten beim härtesten und größten MTB-Event 7 verschiedene Distanzen zwischen 211 und 22 km zur Auswahl.

ÖSV-STARS TRETEN IN DIE PEDALE
Neben "Goldi" und Benjamin Karl stehen mit Kreischberg-Skicross-Weltmeisterin Andrea "Limbo" Limbacher und dem mehrfachen WM-Medaillengewinner und RTL-Spezialist Philipp Schörghofer zwei weitere ÖSV-Topathleten am Trophy-Start. Philipp Schörghofer nimmt bei seiner Trophy-Premiere die E-Strecke (53,5 KM/1543 Hm) in Angriff, die aktuelle Skicross-Weltmeisterin Andrea Limbacher aus St. Wolfgang tritt in diesem Jahr vom Ischler Außenstart beim Allmountain-Marathon (D-Strecke: 60 KM, 13 Uhr) an. Dazu geht wieder eine feine Auswahl der ÖSV-Skicrosser – u.a. Christina Staudinger, Robert Winkler & Headcoach Gerry Posch – vom Start in Obertraun auf die C-Strecke (76 KM, Start ab 9:45 Uhr).

80 AUSSTELLER BEI DER BIKEMESSE
Neben den sportlichen Höchstleistungen ist aber auch das Rahmenprogramm des MTB-Hotspot Österreichs sehenswert. Über 80 Aussteller zeigen am Trophy-Wochenende die aktuellsten Neuheiten der Bike- und Sportbranche. Bei vielen Ständen gibt es Messepreise und Produktproben.

DIRT-BIKE-SHOW UND Ö3-DISCO
Am Freitag ist der Luftraum über dem Goiserer Marktplatz für die Freerider reserviert. Die Biker aus der Region zeigen ab 17 Uhr ihre besten Tricks und spektakuläre Sprungmanöver. Und sozusagen als „Trophy-Warm-Up" heizt die Ö3-Disco den Fans vor Ort zusätzlich ein! Ab 21 Uhr an den Turntables: Ö3-DJ Phillip Kofler mit dem besten Hitmix Österreichs. Der Kartenvorverkauf bei den Goiserer Banken, VKB Bad Ischl, Tourismusbüro Bad Goisern, Kurti´s Cafe, Cafe Maislinger Bad Goisern, Sport Lichtenegger & Sport Zopf ist bereits in vollem Gange. Der Sonntag gehört dann den waghalsigen Einrad-Downhillern sowie den Nachwuchs-Bikern, die ihr Geschick bei der ASVÖ-Junior-Trophy unter Beweis stellen werden.

ANMELDUNG NOCH MÖGLICH
Aktuell sind auf der Trophy-Homepage über 5.000 (!) Nennungen zu allen Trophy-Bewerben (Marathon am Samstag, Junior-Trophy, Einrad-Downhill) eingegangen. Für die C-Strecke (Außenstart in Obertraun) wurde das Teilnehmerlimit bereits erreicht, auf der Extrem-Distanz (A-Strecke) gibt es noch Restplätze. Auf allen anderen Strecken sind noch genügend Plätze frei.

Anmeldungen unter www.trophy.at/anmeldung, Nachmeldungen sind überdies vor Ort bis eine Stunde vor dem jeweiligen Bewerbsstart möglich.

Alles Infos zur Salzkammergut-Trophy unter www.trophy.at.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier