Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Mountain Attack 2016: Christian Hoffmann verpasst Streckenrekord nur knapp

Artikel vom:

Österreichs größtes und härtestes Tourenskirennen, die Mountain Attack, in Österreichs größtem Skigebiet, dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, fand am Freitag 15. Jänner 2016 zum 18. Mal statt. Sieger und Mountain Man 2016 im Marathon war bei den Herren Christian Hoffmann in einer Zeit von 2:25:46; bei den Damen gewann Raffaella Rossi in 3:14:48.


Insgesamt 1.100 Athleten aus 17 Nationen waren am Start, um beim Schattberg Race (1.017 Höhenmeter), der Tour (2.036 Höhenmeter, 4 Gipfel) oder dem Marathon (3.010 Höhenmeter, 6 Gipfel) ihr Können unter Beweis zu stellen.

Roland Kurz, Veranstalter: „Bei fordernden Bedingungen – die Pistenpräparierer der Glemmtaler Bergbahnen haben ganze Arbeit geleistet, minus 4 Grad Außentemperatur und leichter Schneefall zum Start, Windböen mit Spitzen bis zu 40 km/h und minus 12 Grad am Schattberg – und tausenden Zuschauern wurde die Mountain Attack einmal mehr ihrem Ruf als Kultveranstaltung und ‚die Super Bowl des Tourenskisports' gerecht."

Video: Start der Mountain Attack 2016


Die Ergebnislisten mit allen Zeiten zu allen Bewerben findest du unter http://mountain-attack.at/2016.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier