Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Mehr als 30 Aussteller beim FreerideTestival in Warth-Schröcken / Bild: Warth-Schröcken

Mehr als 30 Aussteller beim FreerideTestival in Warth-Schröcken

Artikel vom:

Noch knapp 3 Wochen, dann beginnt am 5. März mit dem ersten Tourstopp in Warth-Schröcken das FreerideTestival 2016 presented by BMW xDrive. Eine Woche später ist die Veranstaltung dann zu Gast am Kaunertaler Gletscher. Ein echtes Highlight wird dabei der größte Freeride-Skitest im Alpenraum, denn mehr als 30 Aussteller haben ihr Kommen bereits fest zugesagt.


Nach zahlreichen Wetterkapriolen hat sich der Winter jetzt auch endlich so richtig breit gemacht und beste Voraussetzungen für das FreerideTestival geschaffen. In Warth-Schröcken liegen derzeit zwischen 1,5 und 2,5 Meter Schnee, am Kaunertaler Gletscher beträgt die Schneehöhe sogar durchwegs mehr als 3 Meter. Und für die nächsten Tage sind weitere Schneefälle vorhergesagt. Also beste Voraussetzungen für ereignis- und schneereiche Tage während der Events.

Der Ausrüstungstest während der beiden Tourstopps wird in diesem Jahr nochmals deutlich größer und schlägt alle Rekorde. Sowohl in Warth-Schröcken, als auch im Kaunertal, sind jeweils mehr als 30 Aussteller mit den neuesten Produkten aus der Wintersaison 2016/2017 vor Ort. Egal ob Ski, Snowboards, Helme, Brillen, Sicherheitsausrüstung oder weiteres Zubehör, der Test ist komplett kostenlos. Es wird lediglich ein Ausweis oder Führerschein als Pfand benötigt.

FREERIDE-TOUREN UND LAWINENSCHULUNG
Auch das Rahmenprogramm wurde nochmals erweitert und bietet nun für wirklich jeden Geschmack und Anspruch das passende Angebot. Wer noch nicht so viel Erfahrung beim Skifahren abseits der Piste hat, für den sind die geführten Freeride-Touren der ideale Einstieg. Auch die kostenfreien „Lawinen-Quickies" des SAAC richten sich inbesondere an Einsteiger, vermitteln sie doch in rund 2,5 Stunden Basiswissen zu Lawinen und anderen alpinen
Gefahren.

Wer es hingegen etwas extremer mag, für den bieten sich beispielsweise die „Climb To Ski" Touren an. Dabei geht es zunächst darum, sich den Zugang mit Hilfe von Steigeisen, Seil und Eisschrauben zu erarbeiten. Am Gipfel angekommen lockt dann zuerst eine kurze Rast mit herrlichem Ausblick, bevor es dann nach einer Abseilstrecke auf garantiert unverspurtem Schnee wieder nach unten geht.

Ein weiteres Angebot im Rahmen des FreerideTestival ist der kostenfreie BMW X1 Shuttleservice. Dieser bringt die Teilnehmer schnell, sicher und bequem vom Ende der besten Freeride-Runs zurück zum Lift.

Weitere Informationen zum FreerideTestival findest du auf www.freeride-testival.com.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier