Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Materialcheck: So machst du deinen Wanderrucksack fit für den Berg / Bild: iStock / Izf

Materialcheck: So machst du deinen Wanderrucksack fit für den Berg

Artikel vom:

Er sitzt uns stundenlang im Nacken, da sollten wir den Rucksack auch in Schuss halten. Worauf du achten musst, bevor du deinen „Huckepack" wieder mit auf Wandertour nimmst, und wie man ihn richtig packt und pflegt, erklärt dir Experte Daniel Bürkle von der Redler Sports GmbH ...


Vor Saisonbeginn gehört ein „Schimmel-Check" auf die To-do-Liste (siehe unten) – Schimmel entsteht etwa, wenn eine Regenhülle nach Verwendung nass in den Rucksack gepackt wurde. Stichwort „Packen": Eine richtige Packordnung kann den Rucksack vor Schürfstellen bewahren. Leichtes Gepäck und Kleidung am besten im unteren Teil und an den Außenseiten verstauen, schwere Dinge nah an den Körper. Sperrige Ausrüstung (z. B. Zelt) gehört überhaupt nach außen an die Befestigungsschlaufen.

Hat der „Huckepack" ein Ablaufdatum? Daniel Bürkle von Redler Sports geht davon aus, dass zum Beispiel ein Deuter-Rucksack bei richtiger Pflege ein Begleiter fürs Leben ist. „Nach jeder Tour sollte man ihn entleeren und die Flecken per Hand mit lauwarmer Seifenlauge und Bürste reinigen – dann hält er ewig." Übrigens: Dass Deuter bei der Rucksack-Optik durchaus auch auf Altbewährtes setzt, zeigt die neue trendige Retro-Serie.
  

DER RUCKSACK-CHECK
✓ Schürfstellen an Innen- und Außenseite (vor allem im Rückenbereich)?
✓ Schimmel durch undichte Trinkflaschen oder nasse Regenhülle im Rucksack
✓ Schließen alle Schnallen richtig?
✓ Abreibungen am Hüftgurt?
✓ Reißverschlüsse auf Funktionstüchtigkeit prüfen, schmutzfrei halten
✓ Salzränder am Tragesystem?

  

Daniel Bürkle - Redler Sports GmbH / Bild: KK

DER EXPERTE
DANIEL BÜRKLE ist Key Account Manager bei Redler Sports GmbH in Bregenz (mit Marken wie Deuter, Leki, Holmenkol) und unser Experte für Wanderstöcke und Rucksäcke.

Kontakt: www.redlersports.com



Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier