Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Linzer Bergmarathon: Teilnehmerrekord trotz Schlechtwetter / Bild: KK

Linzer Bergmarathon: Teilnehmerrekord trotz Schlechtwetter

Artikel vom:

Höchstleistungen bei anspruchsvollen Wetter- und Streckenverhältnissen. Über 303 Teilnehmer freuten sich die Organisatoren des Linzer Bergmarathon. 


Franz Simon Mayrhofer (TriRun Linz) siegte auf der Gesamtdistanz (54km/1700hm) ex aequo mit Sebastian Apfelbacher (Mizuno RunBird FitRabbit). Beide dürfen sich eine Zeit von 4h 34min ins Läufertagebuch schreiben und erkämpften sich 20 Minuten Vorsprung auf den Drittplatzierten Fritz Indra (Union Rohrbach/Berg).
Bei den Damen war Reka Kovacs aus Ungarn nicht zu schlagen und erlief sich mit 05h07min 35 Minuten Vorsprung auf Martina Staufe. Drittplatzierte war Bettina Freynhofer.

HALBDISTANZ
Bei der Halbdistanz (28km/1200hm) siegte Michael Salfinger (TriRun Linz). Schnellste Dame hier war Sigrid Herndler (PSV Tri Linz). Sieger beim Viertelmarathon: Schmalzer Christoph. Silvia Duro (TG Höchberg). Die zahlreichen Trails waren teilweise rutschig und matschig. Manche Läufer berichteten von grandiosen Ausblicken auf die Landeshauptstadt und das Mühlviertel in den Regenpausen.
Die Stimmung im Zielbereich und bei der anschließenden schon legendären Bergmarathon-Trachtenparty im Josef Stadtbräu war wie immer prächtig.

Weitere Infos zum Event findest du auf www.linzer-bergmarathon.at und www.facebook.com/linzer-bergmarathon


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier