Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Jeder kriegt braucht

Jeder kriegt, was er braucht

Artikel vom:

Supersprintdistanz

Daten: Diese Distanz ist weder vom Verband anerkannt noch genormt – aber perfekt für absolute Einsteiger; z. B. 300 m Schwimmen/13 km Rad/3 km Laufen.
Für wen: Alle, die einmal schnuppern wollen – auch als Teambewerb (Staffel). Brustschwimmen ist durchaus üblich.
Training: Zwei Monate vor dem Bewerb starten. Zu Beginn reicht eine wöchentliche Sporteinheit pro Disziplin, nach zwei, drei Wochen den Umfang erhöhen (2 Einheiten/Disziplin/Woche). Spätestens einen Monat vor dem Bewerb sollte man das Schwimmen­ im Freiwasser und Radfahren/Laufen im „Koppeltraining“ üben.
Ausrüstung: Mit Badehose/Badeanzug, Mountain- oder Citybike und Laufschuhen/Sportbekleidung ist man dabei.
bevorstehende Top-events: 1. 7.: Company-Triathlon-Challenge, Klagenfurt, 16. 7.: Trumer toptimes-Ladies-Funtriathlon, 30. 7.: Intersport-Zell-am-See-Triathlon, 3. 9.: Tri-Motion, Saalfelden

Sprintdistanz

Daten: 750 m Schwimmen/20 km Rad­fahren/5 km Laufen
Für wen: Von sportlichen Einsteigern bis zum Profinachwuchs (bis U 23) und Elite.
Training: Neulingen ist ein Aufbau von 4 bis 6 Monaten Dauer zu empfehlen, etwa 2 Einheiten pro Disziplin und Woche (5 bis 7 Stunden Training/Woche). Vor allem das Schwimmen bedarf spezieller Vorbereitung – Kraulschwimmen ist üblich.
Ausrüstung: Fallweise Neopren, Rennräder sind üblich, manche montieren Triathlonlenker. Selten Triathlonräder wegen Streckenführung und enger Wendepunkte. Laufen: leichte Laufschuhe.
Top-Events: 11. 6.: Vienna City Triathlon (ÖM), 26. 6.: Innsbrucker Just4Fun Triathlon, 16. 7.: Gösselsdorfer See Triathlon, 28. 8.: Odlo-Ladies-Triathlon Breitenbrunn

Kurzdistanz (Olympisch/5150

Daten: 1,5 km Schwimmen/40 km Rad­fahren/10 km Laufen.
Für wen: Spitzensportler und ­ambitionierte Breitensportler.
Training: Ein triathlonspezifisches Aufbautraining von mind. 6 Monaten ist zu empfehlen. Trainingsaufwand je nach Ziel 6 bis 12 Stunden/Woche. Schwimmen:
2-mal pro Woche (unbedingt auch im See), Radfahren 2- bis 3-mal pro Woche, Einheiten bis zu drei Stunden. Laufen mit höheren Umfängen (bis zu 1,5 Stunden). Ganz wichtig sind Koppeltrainings (Rad/Laufen) .
Ideale ­Vorbereitungswettkämpfe sind 10-km-Läufe oder Sprinttriathlons.
Ausrüstung: Triathlonrad, ansonsten gleich wie bei Sprint.
Top-Events: 11. 6.: Vienna-City-Triathlon­ (ÖM), 12. 6.: 5150-Triathlon Klagenfurt, 19. 6.: Kitzbühel Triathlon (Weltcup), 19. 6.: Salzburger-Land-Triathlon Kuchl, 30. 7.: Zell -am-See-Triathlon, 27. 8.: Faaker-See-Triathlon, 11. 9.: Wolfgangsee-Triathlon

InlineBild (adbbe358)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier