Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
GlemmRide meets GlemmBang 2017: Wo Biker auf Snowboarder und Freeskier treffen / Bild: Daniel Roos

GlemmRide meets GlemmBang 2017: Wo Biker auf Snowboarder und Freeskier treffen

Artikel vom:

Nach drei Jahren Pause kehrt der GlemmBang Slopestyle Contest am 11. März 2017 wieder in den Saalbach Hinterglemmer Nightpark zurück. Der legendäre Wettkampf wartet heuer in seinem sechsten Jahr mit neuen Programmpunkten und Formaten auf.


Ein volles Programm erwartet die Teilnehmer und Zuschauer. Das im Zuge des „Lines Schneefräsen Cup" gefahrene GlemmRide Mountainbike-Snow-Downhill-Rennen verspricht mit seiner Mischung aus Riesentorlauf und wilder Fahrt über den Funtrail mindestens so viel Action wie die GlemmBang Jam Session der Snowboarder und Freeskier bei der die Gewinner von den Ridern selbst ermittelt werden.

Nach drei langen Jahren hat die Freestyle-Durststrecke in Saalbach Hinterglemm endlich wieder ein Ende, wenn am 11. März 2017 der Nightpark bei der Hinterglemmer U-Bahn wieder Schauplatz des spannenden GlemmBang Slopestyle Contests wird. Mit dem „GlemmRide meets GlemmBang" bringt die Crew heuer ein neues Format mit in die legendäre Veranstaltung und macht sie so noch spektakulärer – Beim GlemmRide Mountainbike-Snow-Downhill-Rennen, startend bei der Bergstation der U-Bahn, werden die ersten zwei Drittel der über 314 Höhenmeter verlaufenden Strecke als Riesentorlauf gefahren und gehen dann in Höhe des Parks in einen Funtrail mit Anliegerkurven und Wellenbahn über.

Die zweite spannende Neuerung ist das Judging-System beim parallel stattfindenden GlemmBang Slopestyle. Hier haben die Snowboarder und Freeskier während der Jam Session Zeit, so viel Runs wie möglich zu absolvieren, dabei werten sich die Fahrer untereinander, jeder gibt seinen Tip für den Rider of the Day. Die zehn Athleten mit den meisten Stimmen starten am Abend im Finale wo sich die Rider wieder untereinander zum „Rider/Riderin of the Day" küren.

Seinen Ausklang findet der „GlemmRide meets GlemmBang" bei der anschließenden After-Contest-Party im Saalbacher Castello, wo alle Teilnehmer bei gutem Sound noch gebührend gefeiert werden.

Programmhighlights Samstag, 11. März 2017
  • 12:00 – 16:00 Uhr Anmeldung vor Ort
  • 15:00 – 17:00 Uhr Jam Session GlemmBang Slopestyle Snowboard & Freeski
  • ab 17:00 Uhr GlemmRide Bike Seeding Run
  • ab 19:00 – 20:00 Uhr Finale & Siegerehrung
  • ab 22:00 Uhr After Contest Party im Castello


Voranmeldung mit Name, Geburtsdatum, Wohnort & Disziplin unter:
glemmbang@saalbach.net

Der Reinerlös kommt, wie bei allen GlemmBang Crew Veranstaltungen, den Sozialprojekten des Lake of Charity 2017 zugute.

Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier